Mai 2009

Trend Micro trainiert Reseller für OfficeScan 10

Trend Micro veranstaltet diesen Sommer aus Anlass seiner ab Juni 2009 verfügbaren Endpoint-Security-Lösung OfficeScan 10 eine Trainingsreihe in mehreren Städten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Die dreitägigen »Level-3«-Trainings finden noch bis August 2009 statt und schließen mit einer Zertifizierung zum OfficeScan 10-Experten ab.

Dell feilt am Partnerprogramm

Der Direktversender baut sein Channelprogramm PartnerDirect in Europa weiter aus. Neben der Einführung neuer Zertifizierungswege für die beiden Bereiche SME (Small and Medium Enterprises) und EA (Enterprise Architecture) wird das Schulungsangebot deutlich ausgeweitet.

Abacus expandiert in den deutschen Markt

Nachdem bereits einige mittelständische Kunden in Deutschland ERP-Lösungen des Schweizer Anbieters einsetzen, soll der deutsche Markt nun systematisch bearbeitet werden. Für den Aufbau der deutschen Niederlassung konnte mit Rainer Kaczmarczyk eine bekannte Grösse des deutschsprachigen IT-Geschäftes verpflichtet werden.

Ist im Markt für IT-Sicherheit noch Wachstum möglich?

Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat im ersten Quartal diesen Jahres auch den Markt für IT-Sicherheit erreicht. Dieses Segment schneidet, gemessen an der Umsatzentwicklung, noch deutlich besser ab als der IT-Markt insgesamt.

Avnet geht mit PoINT

Avnet Technology Solutions ist ab sofort Anbieter des PoINT Storage Managers. Der Value Added Distributor hat dazu eine Vertriebspartnerschaft unterzeichnet.

Ungewissheit vorbei, Devil ist wieder frei

Nach teuflischen Turbulenzen ist der IT-Großhändler ab sofort wieder selbstständig am Markt aktiv. Nach der Loslösung von der insolventen Muttergesellschaft führen Axel Grotjahn und Torsten Matthies als Vorstände den Ausbau des Geschäftsmodells in eine hoffentlich bessere Zukunft.

Jörg Schläfke ist neuer Deutschlandchef bei Asus

Die neu geschaffene Position des Regional Directors für Deutschland und Österreich bekleidet der 43-Jährige Jörg Schläfke. Er berichtet direkt an Eric Chen, Chief Operating Officer bei AsusTek Computer.

Anixter ist neuer Distributor für Sony IP-Überwachungslösungen

Die Video Security Produkte von Sony Professional werden seit kurzem von dem auf Verkabelungssysteme und Sicherheitslösungen spezialisierten Distributor vertrieben. Dabei wurde das gesamte Portfolio an netzwerkbasierten Videoüberwachungsprodukten aufgenommen.

Acer trennt sein Volumengeschäft vom Value Channel

Bereits zu Beginn dieses Jahres hat Acer im VAR-Bereich das Verhältnis von Volume Channel und Value Channel neu definiert. Mit Wirkung zum 1. April 2009 hat Gerit Günther die Leitung des Professional Volume Channels übernommen. Den Professional Value Channel verantwortet seit Anfang April Christian Krämer.

Azlan virtualisiert mit Vizioncore

Mit der Aufnahme des Herstellers Vizioncore, einem Anbieter für virtualisierte Datensicherung und Managementlösungen, erweitert der VAD-Geschäftsbereich von Tech Data sein Portfolio.

Adiva Channel Partner Update zu Sun Virtual Desktop Infrastructure

Die ADIVA Computertechnologie GmbH und Sun zeigen Händlern und Partnern auf ihrem »Channel Partner Update« am 9. Juni, wie diese Ihren Kunden demonstrieren, dass sich durch Virtualisierung des Desktops Geld sparen und die Sicherheit steigern lässt. Die ganztägige Veranstaltung will nicht nur technische, sondern auch verkäuferische Aspekte der »Virtual Desktop Infrastructure«“ ausführlich darlegen.

Kaseya bringt IT-Flatrate für Fachhändler

Der US-amerikanische Anbieter von IT-Automatisierungslösungen expandiert nach Deutschland. Mit Thomas Hefner und Alexander Lodenkemper als Regional Sales Manager hat das Unternehmen für den Start zwei erfahrene Channelspezialisten aus Maxdata-Zeiten an Bord genommen.

Papierloses Büro? Pustekuchen

Ausgerechnet das »papierlose Büro« verursacht steigende Druckkosten. Aber nicht unbedingt mit Drucksachen fürs Büro. Die Printerumfrage 2008 gibt Auskunft über berufliches und privates Druckverhalten in Deutschland. Mit 7.044 Teilnehmern ist sie die bislang aussagekräftigste Befragung zum Thema Drucken in Deutschland.

Partnerprogramme erfordern enge Zusammenarbeit von Herstellern und Händlern

Das B2B-Geschäft in der IT-Branche hat seine Tücken: Die Hersteller besitzen das Markt- und Marketing-Know-how, die Händler hingegen das Wissen über die Endkunden. Eine aktuelle Trendstudie der internationalen Marketing- und Kommunikationsagentur Pepper zeigt, dass Händler und Hersteller nur gemeinsam stark sein können.

AEG Power Solutions sucht den Kontakt zum Channel

Um die Stellung im Channel auszubauen, hat AEG Power Solutions ein neues Partnerprogramm gestartet. Mit umfassender Betreuung sowie zusätzlichen Marketing-Maßnahmen sollen Reseller und Systemhäuser noch besser unterstützt werden. Außerdem neu: Bernd Maja übernimmt den Geschäftsbereich Kompakt USV.

Insight EMEA beteiligt sich an Reseller-Programm für Google Apps

Insight EMEA, einer der weltweit größten Value-Added Reseller für IT-Lösungen, arbeitet im Rahmen des Reseller-Programms für Google Apps ab sofort mit Google Enterprise zusammen, um seinen Geschäftskunden Online-Anwendungen und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen.

Eine SaaS-basierte Lösung für Markt- und Konkurrenzanalysen

Der Anbieter Lixto bringt eine neue Online Market Intelligence-Lösung für die Consumer Electronics- und Computerbranche auf den Markt. Die Software macht wettbewerbsentscheidende Online-Marktdaten sofort nutzbar. Somit können Hersteller und Händler ihre Preise wettbewerbsorientiert gestalten und ihre Margen erhöhen.

OKI feiert 25. Geburtstag mit Nobelpreisträgern

Im Rahmen seines 25-jährigen Firmenjubiläums in Deutschland lädt der Anbieter von professionellen Drucklösungen und Output Management zur Hausmesse und Abendgala am 15. Mai 2009 nach Düsseldorf ein. Neben dem Gründer von Wikipedia haben zwei Nobelpreisträger und die Wirtschaftsministerin von Nordrhein-Westfalen ihre Teilnahme bestätigt.

eCommerce trotzt der Wirtschaftskrise

Das Marktforschungsinstitut eResult hat den aktuellen Stellenwert von eCommerce untersucht. Nahezu 40 Prozent aller Unternehmen planen trotz (oder gerade wegen?) der Wirtschaftskrise im laufenden bzw. kommenden Jahr Investitionen in den elektronischen Handelsverkehr.

Tech Data Hausmesse in ehemaliger Eisenbahnhalle

Am 28. Mai veranstaltet Tech Data seine 19. FORUM Hausmesse in der Münchner Kulturhalle Zenith und präsentiert Besuchern sein Gesamtangebot – Broadline, Value-Add, Mobility und Design Software. Im Mittelpunkt werden Produktinformationen und lösungsorientierte Konzepte von rund 100 führenden Hardware- und Softwareherstellern stehen, die in verschiedenen Themen-Areas zu finden sind.

Unterhaltungselektronik geht in die Miesen

Der deutsche Markt für Unterhaltungselektronik wird im Jahr 2009 voraussichtlich um 7 Prozent schrumpfen und ein Umsatzvolumen von 12,5 Milliarden Euro erreichen. In der Europäischen Union sinkt der Umsatz mit Consumer Electronics (CE) im Durchschnitt um 9 Prozent auf 62 Milliarden Euro. Das berichtet der Hightech-Verband BITKOM auf Basis von aktuellen Daten der Markforschungsinstitute EITO und GfK.

Lexmark verschenkt Apple-Produkte

Der Hersteller hat eine Fachhandelsaktion mit angesagten Prämien für den Verkauf seiner Profi-Laserdrucker der T65x-Serie gestartet.

Rednet: Ein Mainzer Systemhaus macht Geschäft mit Behörden

Die Rednet AG in Mainz hat sich erfolgreich als IT-Ausstatter für Behörden, Bildungseinrichtungen und mittelständische Unternehmen in der Region etabliert. Mittlerweile gehört das Unternehmen zu den 50 größten Systemhäusern in Deutschland.

Lexmark mit Endkunden-Cash-Back

Ab dem 4. Mai bis Ende Juni zahlt der Printer-Produzent saftige Cash-Beträge beim Kauf eines Multifunktionsgeräts aus der Lexmark X26x-, X36x- oder X46x-Serie an die Käufer aus.