Liscon Thin Clients bei Sysob

NewsProdukte

Der Server-Based-Computing-Spezialist schließt ein Distributions-Abkommen mit dem Value-Added-Distributor.

Der Thin-Client-Spezialist baut sein Vertriebsnetz in Deutschland, Österreich und der Schweiz aus. Ab sofort können Fachhändler und Systemhäuser die Geräte und Lösungen des österreichischen Herstellers Liscon auch über den Value-Added-Distributor Sysob beziehen. Von der qualitativen Erweiterung des Vertriebsnetzes verspricht man sich eine schnelle und effiziente Vor-Ort-Betreuung der Reseller und damit auch Endkunden unabhängig vom Standort.

Mit im Portfolio sind auch die brandneuen Modelle der Serien LISCON TC E und TC G. In Kooperation mit Hewlett-Packard vereinen diese Thin Clients bewährte HP-Hardware- und Servicequalitäten (drei Jahre Garantie, Abhol- und Bringservice) mit den Softwarelösungen von Liscon für den Betrieb und die Administration der Geräte. Schnelle 1-GHz-Prozessoren und digitale DVI-Bildausgänge sollen bei Bedarf für desktopähnliche Leistung bei gleichzeitig niedrigem Stromverbrauch sorgen.

Die Clients sind wahlweise mit dem speziellen, Linux-basierten Betriebssystem LISCON OS (besonderer Schutz vor Viren, Würmern und anderen Schädlingen) oder Windows XPe ausgestattet. Durch die Unterstützung diverser Protokolle wie beispielsweise Citrix ICA 11, Microsoft RDP, VMware View, SSH, X11, Leostream und VNC (jeweils abhängig von Modell und Betriebssystem) erscheinen die Thin Clients flexibel und zukunftssicher für alle Netzwerk- und Virtualisierungsanwendungen geeignet.

Mit der Verwaltungssoftware LISCON Management Console (LMC) können alle Clients einfach und ortsunabhängig administriert werden. Durch Features wie einen innovativen Vererbungsmechanismus und umfangreiche Hardware- und Peripheriegeräte-Inventarisierung besteht jederzeit der volle Überblick über das Netzwerk und alle angeschlossenen Geräte.

»Durch das Distributions-Abkommen mit Liscon stärken wir die Position unserer Reseller-Partner auf dem SBC-Markt sowohl in technologischer als auch in wirtschaftlicher Hinsicht«, resümiert Thomas Hruby, Geschäftsführer der Sysob IT-Distribution. »Die Thin-Client-Lösungen bieten dem Channel neben den technischen Finessen eine innovative Software-Integration, die weitreichende Einsatzszenarien schafft und einen hohen ROI-Faktor bietet. So ist es durch die LISCON Managed Desktop Software beispielsweise möglich, vorhandene PCs in Thin-Clients umzuwandeln, wodurch sich ein hoher Mehrwert für die Unternehmen ergibt. In Kombination mit unseren VAD-Services sind die Fachhändler in der Lage, insbesondere dem Mittelstand, attraktive Angebote zu unterbreiten und sich gegenüber anderen Anbietern auf dem Markt klar abzugrenzen.«

»Die DACH-Region ist für uns ein strategisch äußerst wichtiger Markt«, erklärt Emanuel Pirker, Geschäftsführer der Liscon Informationstechnologie GmbH. »Mit sysob haben wir einen etablierten Distributionspartner gefunden, der sich im Server-Based-Computing- und Netzwerk-Segment hervorragend auskennt. Wir versprechen uns davon eine hohe Präsenz im Markt und optimale, zeitnahe Betreuung für unsere Fachhandelspartner.«

Lesen Sie auch :