Sysob vertreibt Thin Clients von Liscon

NewsProdukte

Der Value-Added-Distributor Sysob und der Thin Client-Spezialist Liscon haben ein Distributionsabkommen für die DACH-Region geschlossen.

Mit dieser Partnerschaft erweitert Sysob sein Angebot um weitere professionelle Lösungen im Server-Based-Computing-Bereich. Die vom Entry- bis zum Premium-Modell reichenmde Palette der Liscon Thin Clients ist damit ab sofort für mehr als 500 Reseller-Partner verfügbar.

Die Thin Clients unterstützen sämtliche gängigen Protokolle (Citrix ICA, Microsoft RDP, VNC, Tarantella, X11 SSH etc.) und sind wahlweise mit dem speziellen, Linux-basierten Betriebssystem LISCON OS oder Windows XPe ausgestattet. Schnelle 1-GHz-Prozessoren und digitale DVI-Bildausgänge sorgen laut Hersteller bei Bedarf für desktopähnliche Leistung bei gleichzeitig niedrigem Stromverbrauch. Darüber hinaus können die Thin Clients auf spezifische Kundenwünsche angepasst werden. Ein hoher Mehrwert für die Unternehmen soll sich ferner aus der Möglichkeit ergeben, via Software (LISCON Managed Desktop) vorhandene PC-Systeme in Thin Clients umzuwandeln. Somit kann auch eine bereits existierende PC-Infrastruktur alle Vorteile der neuen TC-Technologie nutzen.

Ein ortsunabhängiges Management der Thin Clients und LMD-PCs wird durch die LISCON Management Console (LMC) gewährleistet. Deren sogenannter Vererbungsmechanismus erleichtert den Administratoren die Installation und Verwaltung von großen Thin Client-Netzwerken. Zudem verspricht die in der LMC integrierte Hardware- und digitale Peripheriegeräte-Inventarisierung den Systemverantwortlichen eine hohe Transparenz sowohl über das Netzwerk als auch über alle angeschlossenen Geräte.

Sysob Geschäftsführer Thomas Hruby

Sysob Geschäftsführer Thomas Hruby meint: »Liscon hat sich als Hersteller von innovativen Thin Clients auf dem Markt etabliert. Neben den technischen Finessen bieten die Softwarelösungen den Unternehmen enorme Einsparpotenziale, einen geringeren TCO sowie eine hohe Kostentransparenz. In Verbindung mit unseren umfassenden Service- und Support-Leistungen ergibt sich für den Reseller somit eine erstklassige Wertschöpfungskette.« Und Emanuel Pirker von Liscon ergänzt: »Durch die Kooperation versprechen wir uns eine schnelle und effiziente Vor-Ort-Betreuung der Fachhandelspartner. Die DACH-Region ist für uns strategisch äußerst wertvoll. Gemeinsam mit sysob, einem etablierten Distributionspartner, der bereits über hinreichende Erfahrungen im Thin Client-Bereich verfügt, können wir nun eine exzellente Marktabdeckung gewährleisten.«

Emanuel Pirker, Geschäftsführer von Liscon

Lesen Sie auch :