HP Thin Clients powered by Liscon

NewsProdukte

Der österreichische Thin-Client-Spezialist Liscon erweitert sein Produktportfolio und arbeitet dabei mit Hewlett-Packard zusammen. Ab Mitte Mai 2009 stehen vier von HP hergestellte Modelle zur Verfügung, die bereits ab Werk mit dem Liscon-Image ausgestattet sind (»powered by LISCON«).

Die beiden Basis-Modelle Liscon TC E5540 und TC E5630 sind mit dem Linux-basierten Thin-Client-Betriebssystem Liscon OS (TC E5540), das besonderen Schutz vor Viren, Würmern und anderen Schädlingen bietet, oder Windows XPe (TC E5630) ausgestattet. Bei beiden Geräten kommen VIA Eden-Prozessoren mit 1 GHz Taktfrequenz zum Einsatz. Insgesamt sechs USB 2.0-Ports sorgen für einen leichten Anschluss von Peripheriegeräten aller Art. Die Clients sind mit einem externen Netzteil ausgerüstet, der Stromverbrauch liegt im Durchschnitt bei lediglich 14 Watt, so der Hersteller.

Kunden, die desktopähnliche Leistung benötigen, erhalten mit dem neuen Thin Client Liscon TC G5730 zusätzlich ein High-End-Gerät, das mit dem leistungsstarken AMD Sempron Prozessor 2100+ (1 GHz) und dem ATI-Grafikchip Radeon X1250 ausgerüstet ist. Das Modell ist wahlweise mit Liscon OS oder Windows XPe erhältlich und durch ein optionales Erweiterungsmodul (Expansion Module Kit) flexibel um einen PCI- bzw. PCI-Express-Steckplatz oder zusätzliche serielle und parallele Ports erweiterbar.

Alle Thin Clients verfügen zusätzlich zum VGA-Port auch über einen DVI-Anschluss mit digitaler Ausgabe für hohe Bildqualität und Dual-Screen-Funktionalität zum Anschluss von zwei Monitoren. Maus und Tastatur sind im Lieferumfang bereits enthalten.

Durch die Unterstützung diverser Protokolle wie beispielsweise Citrix ICA 11, Microsoft RDP, VMware View, SSH, X11, Leostream, und VNC (jeweils abhängig vom Betriebssystem) erscheinen die Thin Clients für alle Netzwerk- und Virtualisierungsanwendungen geeignet. Mit der Verwaltungssoftware Liscon Management Console (LMC) können die Clients zudem einfach und ortsunabhängig administriert werden (bis zu 50 Clients kostenlos).

»HP genießt als Hardware-Hersteller durch sehr hohe Qualität, Haltbarkeit und zuverlässigen Support einen hervorragenden Ruf«, erklärt Emanuel Pirker, Geschäftsführer der Liscon Informationstechnologie GmbH. »Wir bieten unseren Kunden mit den neuen Geräten quasi das Beste aus zwei Welten: Unsere bewährten, ausgereiften Client-Softwarelösungen kombiniert mit erstklassiger Hardware und den umfassenden Service- und Supportleistungen von einem der renommiertesten Markenhersteller.«

Lesen Sie auch :