Zehn Jahre IM.TOP bei Ingram Micro

RetailStrategie

Die zehnte Hausmesse IM.TOP des Distributors in München verzeichnete mit fast 4000 Besuchern einen neuen Teilnehmerrekord.

Besucherrekord bei Kaiserwetter

Mit Besucherrekorden und bei herrlichem Kaiserwetter konnte Broadline Distributor Ingram Micro seine Jubiläumsveranstaltung begehen. Der Fachhandelskongress, der seinen zehnten Geburtstag unter dem Motto »Märkte bewegen – Zukunft gestalten« feierte, lockte die Rekordzahl von etwa 2800 Kunden und insgesamt 3900 Teilnehmern ins Óce Event Center in Poing bei München.

Bei der Abendveranstaltung in der Münchner Traditionsnobeldisco P1 zeigte sich der Channel bis in die frühen Morgenstunden in glänzender Partylaune.

An Teilnehmern und Fläche gewachsen

Im zehnten Jahr seines Bestehens ist der Fachhandelskongress an Teilnehmern und Fläche gewachsen: Über 150 Aussteller zeigten ihre Produkttrends und Lösungen auf insgesamt 6500 qm. Die in diesem Jahr noch einmal erweiterte Ausstellungsfläche war den ganzen Tag über gut besucht, ohne je gedrängt zu wirken.

Workshops und Vorträge zu den aktuellen Wachstumsthemen fanden laut Veranstalter ebenfalls regen Anklang. Für Unterhaltung und Spaß war durch viele Aktionen an den Ständen und zusätzlich durch zahlreiche Kleinkünstler gesorgt. Hersteller und Kunden äußerten sich über die Qualität der geführten Gespräche durchgängig sehr zufrieden.

Alles Wichtige zu Barcode und belegloser Kommissionier- und Versandabfertigung

Besondere Aufmerksamkeit wurde auch dem Ausstellungsbereich der Firma Intertrade zuteil, der neuen DC/POS-Division von Ingram Micro in Deutschland, die zum ersten Mal auf der IM.TOP ausstellte und einer interessierten Fachhändlerschaft alles Wichtige rund um die Themen Barcode und beleglose Kommissionier- und Versandabfertigung näherbringen konnte.

Dass die Hersteller auch ansonsten mit der Leistung ihres Distributors zufrieden sind, zeigten die insgesamt sieben Auszeichnungen, die Ingram Micro im Rahmen der Veranstaltung von den Firmen Brother, Sennheiser, Sharkoon, Kingston, Cherry und Darwicontrol überreicht wurden.

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der IM.TOP konnte man auch den zehnten Geburtstag der Handelsmarke V7 und des Ingram Micro Superstores feiern, dessen langjährigster Nutzer, Walter Lenz von der Firma SanData, von Ingram Micro für seine Treue ausgezeichnet wurde.

Party im P1

Wie seit Jahren, so wurde auch diesmal die traditionelle IM.TOP Party im Münchner Szeneclub P1 gefeiert: Bei frühsommerlichen Temperaturen wurde dort die Nacht zum Tag gemacht. Im Außenbereich konnte man in Lounge-Atmosphäre bei kulinarischen Köstlichkeiten von Leicht bis Deftig entspannt netzwerken.

Während die Band Ultimo für Stimmung unter den Zuhörern im Partyareal im Haus der Kunst sorgte, war gleichzeitig in den verschiedenen Discos des P1 für jeden Tänzer die richtige Musik dabei.

Lesen Sie auch :