Tech Data erneuert webbasiertes Lizenzsystem

NewsTrends

Der Broadliner stellte auf seiner Hausmesse FORUM 2009 offiziell die neue Version des webbasierten Lizenzsystems »License Online (LOL)« vor.

Die Funktionserweiterungen und Verbesserungen sollen dazu dienen, Fachhandelspartnern den Einstieg in das Softwarelizenzgeschäft über ein komfortables System spürbar zu erleichtern und das aufsteigende Lizenzaufkommen unkompliziert abzuwickeln.

Christian Schlecht, Leiter der Business Unit Software bei Tech Data, kommentiert die neue Version: »In unserem Lizenzsystem existieren heute über 130.000 unterschiedliche Lizenzen führender Softwareanbieter und es ist elementar wichtig, dass wir die Informations- und Bestellabwicklung für unsere Fachhändler so einfach wie möglich gestalten. Das System muss sie in die Lage versetzen, für ihre Kunden schnellstmöglich das passende Lizenzprogramm zu finden. Sämtliche Anpassungen basieren auf dem Feedback unserer Händler.« Im vergangenen Jahr hat der Disti dazu im Rahmen eines kontinuierlichen Entwicklungs- und Verbesserungsprogramms unter 4.000 regelmäßigen »LOL«-Nutzern europaweit eine Umfrage durchgeführt.

Der gesamte Prozessfluss – von der Suche, über die Angebotserstellung bis hin zur Bestellung – wurde laut Schlecht optimiert und ermöglicht Händlern ab sofort eine schnellere Gesamtabwicklung in vier Schritten. Spezielle Navigationsfenster helfen bei der Orientierung und zudem ist es jetzt möglich, von jeder Seite aus Bestellungen hinzuzufügen. Eine Visualisierung der einzelnen Schritte des Anfrage- und Bestellprozesses auf der Webseite garantiere auch Neustartern einen leichten Einstieg.

Die Benutzeroberfläche von License Online (LOL) wurde deutlich an das bekannte Design von Web InTouch, dem Online-Informations- und Bestellsystem des Distributors, angelehnt. Der vertraute Seitenaufbau und die bekannten Funktionen sollen vor allem bei Bestandskunden, die ihre Bestellungen hauptsächlich online tätigen, für einen schnellen Einstieg in LOL und für eine unkomplizierte Lizenzabwicklung sorgen.

Der neue »Top Seller«-Bereich ermöglicht Benutzern, die beliebtesten Lizenzierungsprodukte schnell und einfach zu finden und sie dem Warenkorb hinzuzufügen. Man hat das License Online System (LOL) mit einer zusätzlichen Bestellverfolgungsfunktionalität ausgestattet und vordefinierte Berichte für ein verbessertes Reporting hinzugefügt.

Jason Ellis, Vizepräsident Channel EMEA bei Symantec, gibt sich begeistert: »Diese Änderungen bringen unseren Partnern beträchtliche und sofortige Vorteile. Ich bin überzeugt, dass Händler mit diesem marktführenden System deutlich weniger Zeit mit der Verwaltung und stattdessen mehr Zeit mit Kunden verbringen.« Und Wolfgang Ebermann, EMEA Vizepräsident für die Small Midmarket Solution and Partner Group bei Microsoft, meint: »Wir begrüßen die Investitionen und Verbesserungen, die Tech Data an License Online vorgenommen hat. Sie werden bei Resellern zu einer höheren Rentabilität führen und ihnen ermöglichen, ihre Kunden mit gezielten Angeboten besser zu bedienen. In der aktuellen Marktumgebung ist es von grundlegender Bedeutung, dass Tech Data Microsoft-Partnern ermöglicht, einen genaueren, schnelleren und wertvolleren Service für Microsofts Lizenzierungsprogrammangebote bereitstellen zu können.«