Acer trennt sein Volumengeschäft vom Value Channel

NewsProdukte

Bereits zu Beginn dieses Jahres hat Acer im VAR-Bereich das Verhältnis von Volume Channel und Value Channel neu definiert. Mit Wirkung zum 1. April 2009 hat Gerit Günther die Leitung des Professional Volume Channels übernommen. Den Professional Value Channel verantwortet seit Anfang April Christian Krämer.

Gerit Günther (39) ist seit Anfang April als Sales Manager für den Professional Volume Channel der Professional Business Unit zuständig. Sein Fokus als Vertriebsleiter des Volumengeschäftes liegt auf dem Ausbau der Marktanteile in den Bereichen Online Channel, Office Equipment Reseller (OER) und Wholesale. »Mit seinem Vertriebsmodell und den umfassenden Marktkenntnissen ist Acer für den zunehmend härter werdenden Wettbewerb bestens aufgestellt«, glaubt Günther. »Um weitere Marktanteile zu gewinnen, zählt gerade im Volumengeschäft eine unverzügliche Bearbeitung aller eingehenden Anfragen. Vor diesem Hintergrund werden wir uns auf die Key-Accounts konzentrieren und die Reaktionszeiten des inzwischen aufgestockten Sales-Teams im Tagesgeschäft optimieren.«

Christian Krämer (41) leitet als Sales Manager VAR den Professional Value Channel. Gemeinsam mit seinem Team kümmert sich der studierte Betriebswirt (FH) um den Auf- und Ausbau des IT-Fachhandelsvertriebs. In seinem Aufgabenbereich liegt der gesamte Sales-Prozess von der Generierung bis zum Abschluss von branchenübergreifenden Endkunden-Projekten in Kooperation mit den Partnern. »Unser oberstes Ziel ist die weitere Positionierung der Marke Acer im B2B-Geschäft des deutschen IT-Fachhandels. Als Schnittstelle zum Kunden bietet dieser seine eigenen Dienstleistungen mit hochwertigen Produkten von Acer an, kann aber auch den Garantieservice für Acer-Geräte übernehmen«, so Krämer. »Durch die Kommunikation der Mehrwerte und Voraussetzungen des Partnermodells zeigen wir bestehenden und potenziellen neuen Partnern die Vorteile einer engeren Zusammenarbeit mit Acer auf. Hierbei stellen wir sicher, dass der Acer-Vertrieb den Partnern auch attraktive Margen bringt.«

Darüber hinaus hat das Unternehmen sein Team für den Vertriebsinnendienst um drei weitere Mitarbeiter aufgestockt, um eine individuelle Betreuung der Partner sicherzustellen.

Lesen Sie auch :