Acer

conceptd

Acer: “Der Markt wird sich auch ohne 5G entwickeln”

Mit Concept D öffnet sich Acer eine Tür in den Creative Markt. Wie soll sich die neue Marke entwickeln und welche Ziele setzt Acer für das Chromebook und sein Business-Portfolio? Im Interview – Emanuel Fromont, EMEA President und Acer-Deutschland-Chef Wilfried Thom.

Notebook

next@Acer2019: Chromebooks, TravelMate und ein 2-in-1

Für die Channel Partner gibt es viel Neues auf der Acers Global Press Conference 2019 in New York. Neben neuen Business Portables, darunter zwei neue Chromebooks und ein schlankes Premium-Notebook, gibt es auch ein brandneues 2-in-1.

Stefan Tiefenthal verlässt Acer (Bild: Acer)

B2B-Chef Tiefenthal verlässt Acer nach fünf Jahren

Nach fünf Jahren bei Acer möchte Tiefentahl sich künftig ganz auf seine eigene Firma konzentrieren. Hierbei fokussiert er sich auf Business Development, Unterstützung bei Fusionen, Unternehmensübernahmen oder Kooperationen, Auf- und Ausbau indirekter Vertriebsmodelle im Channel.

Acer Predator Z271T (Bild: Acer)

Acer will Monitor-Marketing auf Curved-Gaming-Displays konzentrieren

Weil die weltweite Nachfrage nach LCD-Displays sinkt, die Umsätze Acers mit den Curved-Bildschirmen für Spiele aber anstiegen, hat sich die taiwanische Acer-Zentrale einem Bericht nach entschieden, künftig diesen Geräten die meisten Marketinggelder zukommenh zu lassen.

Security-Symbolbild (Quelle: Shutterstock)

Acer-Store gibt Nutzerdaten versehentlich frei

Wenn Betreiber eines Shops im Web nicht genug auf Sicherheit achten, brechen die berüchtigten „Shitstorms“ los. Nachdem Acer in Asien zu wenig in Security investierte und dann eine Entschuldigung an Kunden und Händler aussendete, konnte der britische Dienst Channel Register nur mitlästern: „You Acerholes!“

Acer bringt den Surface-Killer

Auf dem Code Green Commercial Kick-Off 2016 am 25. Februar 2016 in München stellte Acer seine Strategie vor. 2-in-1 Systeme sind Hoffnungsträger, die Microsoft Surface Marktanteile abjagen sollen.

Oliver Ahrens (Bild: Acer)

Nach 24 Jahren: Oliver Ahrens verlässt Acer

Einst etablierte er Acer in Deutschland, später verantwortete Ahrens den gesamten asiatisch-pazifischen Raum für das Hardware-Unternehmen. Corporate President und CEO Jason Chen übernimmt wieder.

Acer-Chef widerspricht Gerüchten zu Fusion mit Asus

Ein Merger mit Asustek sei sehr unwahrscheinlich, erklärt Acer-CEO Jason Chen. Auch nach ersten Dementis brodelte das Thema noch in der Gerüchteküche. Das Kartellamt hätte aber ohnehin “Nein” gesagt.

Acer-Notebooks (Bild: Acer)

Acer verkauft weniger PCs und mehr Chromebooks

Der taiwanesische Computerhersteller verzeichnet zwar über 30 Prozent weniger weltweiten Umsatz im Juli, doch mit den Chrome-OS-Geräten legt er zu. Im Vergleich zu Windows-Hardware ist der Anteil marginal. Hohe Enterprise-Verkaufskontingente in den USA und Kanada zeigen, dass ChromeOS-Rechner noch Marktpotential bei Unternehmenskunden haben.

Acer-Notebooks (Bild: Acer)

Acer hält die Stellung

Acer will den Preiskrieg bei PCs und Notebooks nicht mitmachen und erwartet Impulse durch Windows 10 sowie neue Einsatzszenarien.

Acer auf Erfolgskurs

Acer punktet mit Servicequalität und hat seine Marktanteile ausgebaut. Neue Initiativen sollen den Fachhandel unterstützen.

Herweck vertreibt Acer

Für Iconia Tablets und Liquid Smartphones erweitert Acer seine Vertriebskanäle und adressiert über den Distributor Herweck TK-Reseller.

Acer erweitert Garantie

Acer verlängert die Vertrauensgarantie „Reliability Promise“ bis zum Jahresende und dehnt sie auf die PCs der Acer Veriton-Serie aus.

Acer setzt auf Smartphones und B2B

Auf den Channel Kick-Offs 2014 in Dortmund und München hat Acer den Händlern seine Strategie erläutert. Die Einführung von Smartphones in Deutschland und das B2B-Geschäft sollen vorangetrieben werden und neue Reseller rekrutiert werden.

Acer überarbeitetet Partnerprogramm

Acer startet mit einem überarbeiteten Partnerprogramm, intensivierter Partnerbetreuung und verstärktem Marketing ins neue Jahr. Auf Veranstaltungen in Dortmund und München erhalten Händler nähere Informationen.