Acer erweitert Garantie

NewsProdukte

Acer verlängert die Vertrauensgarantie „Reliability Promise“ bis zum Jahresende und dehnt sie auf die PCs der Acer Veriton-Serie aus.

Acer will das Vertrauen von Business-Kunden gewinnen. Das Acer Reliability Promise wurde verlängert und auf die Business-PCs der Acer Veriton-Serien ausgedehnt. Acer-Kunden, deren TravelMate- oder Veriton-Produkte im ersten Jahr ausfallen, erhalten die Reparatur kostenfrei und bekommen zusätzlich die Hälfte des Kaufpreises von Acer erstattet. Das Reliability Promise gilt für Produkte, die zwischen dem 1. November 2013 und dem 31. Dezember 2014 gekauft werden.

„Wir stehen für unsere Produkte ein, auch weit über unsere gesetzliche Verpflichtung hinaus“, sagt Jakob Olsen, Vice President Commercial Division bei Acer Europe. „Weil wir von der Zuverlässigkeit unserer TravelMate- und Veriton-Produkte überzeugt sind, geben wir unseren Kunden die Vertrauensgarantie.“

„Mit dem Reliability Promise tritt Acer den Beweis für die hohe Produktqualität an“, sagt Heinrich Voth, Produktmanager Acer bei Also Deutschland. Gerade für mittlere und kleine Fachhandelspartner sei die Vertrauensgarantie ein gutes Verkaufsargument.

Diese Einschätzung teilt auch Norbert Pesch, Geschäftsführer beim U+P Systemhaus, einem Acer Platinum Partner: „Gerade wenn Kunden über den Wechsel zu einem anderen Anbieter nachdenken, ist das Reliability Promise ein Argument, das den Ausschlag geben kann. Denn die Vertrauensgarantie gibt dem Kunden Sicherheit beim Herstellerwechsel.“ Das Kölner Systemhaus bietet mittelständischen und großen Unternehmen maßgeschneiderte IT-Lösungen.

Lesen Sie auch :