Oracle

Oracle enttäuscht

Oracle ist mit seinem Quartalsergebnis unter den Erwartungen geblieben. Der Hersteller kriegt die Sun-Hardware nicht in den Griff.

Microsoft setzt auf Hadoop

Microsoft begräbt im Big Data Bereich seine Eigenentwicklung und setzt stattdessen auf die Open-Source Lösung Hadoop.

IBM will Oracle-Kunden weglocken

IBM hat mit einem Partner Migrationslösungen entwickelt, um Oracle-Forms-Kunden den Weg zu IBM DB2 und Websphere zu eröffnen.

Judson Althoff, Senior Vice President Worldwide Alliances and Channels and Embedded Sales bei Oracle

Oracle kauft Inquira

Oracle stärkt mit dem Erwerb von Inquira, einem Spezialisten für Wissensmanagement, das eigene Angebot für Kundenverwaltung.

Java-User entscheiden sich für Oracle

Nachdem aus der deutschen Java-Community Vorschläge für eine Abspaltung gekommen waren, hat sich der Interessenverbund der Java User Groups e.V. (iJUG) zumindest vorerst für eine weitere Zusammenarbeit mit Oracle ausgesprochen.

Stein Surlien Senior Vice President, Alliances and Channels, Oracle EMEA

»Wir haben harte Lektionen gelernt«

Oracle hat vor einer Woche eine neue Partnerstrategie angekündigt. Stein Surlien, Senior Vice President, Alliances and Channels, Oracle EMEA, erläutert gegenüber Channel Insider die Auswirkungen für Europa.

usedSoft AG ist insolvent

Die Schweizer Einkaufsgesellschaft usedSoft AG hat Konkurs angemeldet, aber die deutsche HHS usedSoft GmbH ist davon nicht unmittelbar betroffen.

PPM kommt in den Unternehmen an

Projekt und Portfolio Management Software (PPM) wird zunehmend in den Firmen eingesetzt. Zwei Hauptzielgruppen haben sich herauskristallisiert.

Oracle zeichnet vier Partner aus

Oracle hat die Preisträger des deutschen Oracle Partner Network (OPN) Specialized Awards auf dem OPN Day Satellite Event am 7. Oktober 2010 in Frankfurt ausgezeichnet.

Ingram Micro und Oracle auf Roadshow

Der Fokus der gemeinsamen Veranstaltung liegt auf der Präsentation der Chancen und Mehrwerte des Oracle Partner Network (OPN) Specialized. Als etablierter Oracle-Distributor bietet Ingram Micro nun das komplette Software und Hardware Technology Portfolio von Oracle aus einer Hand. Die Roadshow dauert von Ende Oktober bis Mitte November und macht Station in den Städten Hamburg, Berlin, Köln und München.

Oracle nutzt die »Chancen der Krise«

Die Übernahme von Sun durch Oracle ist zwar ein überraschender, aber durchaus nachvollziehbarer Schritt. Oracle ist damit der erste IT-Anbieter, der einen relativ kompletten Hard- und Software-Stack anbieten kann, von der Hardware und dem Betriebssystem über die Middleware bis zur Datenbank und Business Applikation.

Hardware bei Oracle kaufen

Der Datenbankspezialist will in Kürze auch Hardwareprodukte verkaufen, zum einen eine „Datenbankmaschine”, zum anderen ein Storageprodukt; beide Produkte werden von HP hergestellt.