Ingram Micro vertreibt Oracle

News

Der Distributor erweitert sein Value Portfolio um das komplette Angebot von Oracle Software und Hardware.

Nachdem Oracle die Übernahme von Sun Microsystems in diesem Jahr erfolgreich abgeschlossen hatte, wurden neue Distributionsverträge ausgeschrieben. »Wir sind sehr stolz und freuen uns, die Ausschreibung zum Distributionspartner von Oracle gewonnen zu haben«, kommentiert Marcus Adä, Vice President Sales für Ingram Micro Deutschland, das Ergebnis. »Die Entscheidung für Ingram Micro bestätigt uns in der  konsequenten Umsetzung unseres Alles-aus-einer-Hand-Konzepts. Der Trend geht eindeutig zu integrierten Komplettsystemen aus Hard- und Software, die wir nun mit dem Oracle Technology Portfolio unseren Fachhändlern anbieten können. Die ersten integrierten Lösungen wie z.B. Oracle Exadata Storage Server bestätigen den Trend eindrucksvoll. Gleichzeitig ist es ein überzeugender Beleg dafür, wie etabliert Ingram Micro bereits im Value Segment ist. Ich danke dem verantwortlichen Director Uwe Kannegießer und seinem Value Team für das große Engagement in den vergangenen vier Jahren, gratuliere zu diesem Meilenstein und bin sicher, dass wir in Zukunft gemeinsam mit dem starken Marktplayer Oracle viel bewegen werden. Wir sehen hier eine große Chance für die Fachhändler sowohl aus der Oracle als auch aus der Sun Welt.«

Für den raschen Einstieg ins Sun Hardware Business hat sich Ingram Micro mit Andrea Benzinger und Rainer Hainzlmaier von Cloud Business Service kompetente Beratung ins Haus geholt. Beide sind langjährig tätige Experten in diesem Segment und stehen dem Distributor für die Aufbauleistung zur Seite. Ingram Micro wird in naher Zukunft das bestehende Oracle Team um dedizierte Sun Hardware Consultants ergänzen. Deren Fokus wird auf die Händler im Medium Business Segment und auf Projektberatung gerichtet sein.

Das Oracle Partner Network Specialized (OPN) ist der zentrale Begriff im Oracle/Sun Business in den nächsten Wochen. Mit dem neuen Partnerprogramm ermöglicht Oracle seinen Partnern, sich noch besser zu differenzieren und damit wettbewerbsfähiger und erfolgreicher im Markt zu agieren. Das bislang bestehende Sun Partner Advantage Programm wird bis Mitte Oktober in das Oracle Partner Network Specialized überführt. Bisherige Sun Partner sollten sich deswegen zügig im OPN registrieren. Ingram Micro bietet auf der Internetseite einen übersichtlichen Einstieg ins OPN, um Sun und Oracle Partner beim Transfer und den notwendigen Spezialsierungen zu unterstützen. Wer sich über Ingram Micro registriert, erhält ein umfassendes Starter-Kit mit einem Überblick zu Oracle Lösungen und einer Kurzanleitung für Sun Partner zum Wechsel ins Oracle Partner Network Specialized.

Seminare bei Ingram Micro vor Ort sowie Kurse in der online Akademie sind ebenso wie Roadshows für den Herbst geplant. Umfassende Marketing- und Vertriebsaktionen werden die Einführung des neuen Portfolios begleiten. Längerfristig ist zusätzlich ein Test- und Democenter in den Räumlichkeiten in München in Planung. Immer aktuelle Informationen finden sich auf dem Ingram Micro Value Portal. Das Oracle Team bei Ingram Micro ist per E-Mail oder telefonisch unter der Nummer +49 (0)89 4208 2324 erreichbar. Zusätzlich steht der Außendienst der Value Distribution für persönliche Terminvereinbarungen unter oben genannter Email-Adresse zur Verfügung.

Lesen Sie auch :