Samsung gibt Apple 50 Millionen…

Produkte

…8-GB-NAND-Flash-Chips. Andere Kunden müssen warten. Macht das SSDs und USB-Sticks wieder teuerer?

Liebe (auch finanzieller Art) macht blind: Samsung hat keine Augen mehr für andere als Apple. Der koreanische Speichergigant Samsung hat seinen Kunden mitgeteilt, im Juli die Lieferungen von NAND-Flash-Chips an andere als Apple massiv zu kürzen.

Das Unternehmen teilte seinen Kunden vor Kurzem schon mit, man halte rund 50 Millionen 8-GB-Flash-Chips nur für Apples Verwendung im iPhone zurück. Die Zurückhaltung passiert offenbar auch aus Angst vor Preisverfall durch Überkapazitäten – andere Hersteller würden die 50-Millionen-Angabe von Samsung bezweifeln, schreibt Digitimes. (Manfred Kohlen)

Lesen Sie auch :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen