Ingram Micro will Resellern den Einstieg ins Apple-Geschäft erleichtern

News

Ab sofort bis Ende März 2020 will Ingram Micro Fachhändlern aus dem SMB-Segment (Small Medium Business) exklusiv den hürdenlosen Zugang zu Apple-Produkten ermöglichen und das ohne Apple-Autorisierung und ohne Mindestumsatz.

Apple ist für den Channel alles andere als ein einfacher Partner und in den vergangenen Jahren mussten zahlreiche Händler. die die Produkte der Cook-Company führten, das Handtuch werfen. Wer sich davon nicht abschrecken lässt, für den könnte das neue Angebot von Ingram Micro interessant sein.

Mit dem New Partner Enabling Program bietet Ingram Micro als einziger Distributor in Deutschland den Einstieg in das Geschäft mit Apple-Produkten. Das Programm ist insbesondere auf die Bedürfnisse von kleinen und mittelständischen Resellern ausgelegt und ermöglicht es, Apple-Produkte für eine Pilotphase von bis zu sechs Monaten ohne Autorisierung und ohne geforderten Mindestumsatz zu verkaufen.

Die Apple-Neueinsteiger profitieren dabei zudem von attraktiven Konditionen und werden mit kostenlosen Trainings sowie umfangreichen Marketing Assets, wie z.B. vorgefertigte Texte und Mailing-Vorlagen, bei der Vermarktung der Produkte unterstützt. Wolfgang Jung, Executive Director Core Solutions bei Ingram Micro, erklärt: „Wir freuen uns sehr, mit dem exklusiven Pilotprogramm insbesondere den kleinen und mittelständischen Partnern den Start in das Apple-Geschäft wesentlich zu erleichtern und arbeiten gemeinsam mit Apple daran, den neuen Resellern auch im Anschluss an die Pilotphase einen attraktiven Bezugsweg für die Apple-Produkte bereitzustellen.“

Weitere Informationen zum New Partner Enabling Program von Apple und Ingram Micro erhalten Fachhandelspartner online unter https://de.ingrammicro.eu/apple-newpartner sowie telefonisch unter 089/4208-2121 oder per E-Mail an DE-Apple-NRR@ingrammicro.com.

A

Lesen Sie auch :