Toshiba Electronics bringt Tranferjet

NewsStrategie

Toshiba Electronics Europe bringt mit Transfetjet eine neue Transfertechnologie, die zehnmal so schnell ist wie herkömmliche Wireless-Lösungen.

Toshiba Electronics Europe will die Brücke zum Konsumenten schlagen als Halbleiter-Hersteller. Der Anbieter wird im Laufe des vierten Quartals 2014 USB-Adapter für Tablets, Smartphones und PCs mit der Wireless-Technologie TransferJet in Europa auf den Markt bringen.

Mit der Technologie können Anwender Musiksammlungen, Fotos in hoher Auflösung oder Videos zwischen zwei Geräten innerhalb eines Wimpernschlages übertragen. Es erlaubt Point to Point Kommunikation mit 560 MB/s. Transferjet ist komplementär zu anderen Lösungen vor allem für Nahdistanz. Es ist etwa zehnmal schneller als Wifi und sogar 100mal schneller als Bluetooth.

„Die Partner in der Value Chain werden profitieren. In den kommenden Monaten wird es weitere Ankündigungen von Partnerlösungen geben“, erklärt Henning Rausch Sen. Manager, Strategic Marketing bei Toshiba Electronics Europe GmbH. Um die Vermarktung zu forcieren und eine breite Verfügbarkeit der TransferJet-Adapter-Produkte in Europa sicherzustellen, wird Toshiba zusätzliche Partnerschaften schließen.

Die ersten TransferJet-Adapter werden im Micro-USB-Format für Smartphones und Tablets mit Android OS und im USB-Format für PCs mit Microsoft Windows verfügbar sein – zunächst im zentraleuropäischen Retailmarkt. Der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis für zwei USB-Dongles liegt bei 59 Euro.

Lesen Sie auch :