Motorola Solutions eröffnet Solutions Centre

NewsStrategie

Das Mission Critical Solutions Centre von Motorola Solutions soll Sicherheitsarchitekturen im Bereich öffentliche Sicherheit aufzeigen.

Motorola Solutions hat in in der Europazentrale in Großbritannien das Mission Critical Solutions Centre eröffnet. Es vereint Prüflabor und Systemtechniken für Live-Demonstrationen. Die Anlage wurde konzipiert, um speziell die Anforderungen an neue Applikationen und Services darzustellen, die Notfall- und Rettungskräfte im Bereich der öffentlichen Sicherheit langfristig im Einsatz unterstützen werden.

Mit dem TETRA Enhanced Data Service (TEDS) können Anwender auf sicherheitskritische Datendienste zugreifen, mit denen Einsatzkräfte die aktuelle Situation besser einschätzen beziehungsweise bearbeiten können. Dadurch können Datenanwendungen unterstützt werden, die höhere Bandbreiten erfordern, wie zum Beispiel hochauflösende Videoübertragungen. Das Mission Critical Solutions Centre von Motorola bietet eine Testumgebung für den Einsatz kombinierter Sprach- und Datenanwendung in bekannten sicherheitskritischen Abläufen.

Paul Steinberg, Senior Vice President und CTO, Motorola Solutions, erklärt: „Die Kombination von TETRA- und mobilen LTE-Highspeed-Datennetzwerken nach 3GPP-Standard für die sicherheitskritische Kommunikation wird erhebliche Auswirkungen auf die künftige Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit haben. Von neuen Geräten, die Daten sicher erfassen und übertragen, bis hin zur Integration und Verwaltung neuer Wissensformen und -levels. Was wichtig wird, ist die Fähigkeit, einen einzigen konsistenten operativen Überblick sicherzustellen, der dann erfolgreich in Echtzeit kommuniziert werden kann. Dadurch wird eine einheitliche Reaktionsfähigkeit gewährleistet. Das Mission Critical Solutions Centre von Motorola Solutions stellt die nützlichsten Funktionen von TETRA- und LTE-Applikationen zur Verfügung und unterstützt damit Verbesserungen und neue Entwicklungen im Bereich der öffentlichen Sicherheit.“

Lesen Sie auch :