Motorola Solutions startet Fachhandelskampagne

NewsRetail

Die neue Motorola Fachhandelskampagne für den Bereich Funk hat zum Ziel, Motorola Vertragspartner bei der Vermarktung von Digitalfunklösungen zu unterstützen.

Unter dem Motto „Try Before Buy“ hat Motorola Solutions im Juni eine neue Kampagne für den Funk-Fachhandel gestartet. Das Ziel ist es, das Interesse für den Digitalfunk zu wecken und die Motorola Radio-Vertragspartner bei der Migration auf die Digitalfunktechnologie zu unterstützen. Das neue „Try Before Buy“-Programm versetzt Motorola Radio-Channel-Partner in die Lage, ihre bestehende Technologie-Expertise auszubauen, ihr Business-Development durch die Erschließung neuer Kundensegmente zu erweitern sowie die Migration in ihren Zielbranchen zu beschleunigen.

Die „Try Before Buy“-Kampagne bietet dem Endkunden die Möglichkeit, die Motorola Digitalfunklösungen aus dem MOTOTRBO– und TETRA-Portfolio für zwei Wochen kostenfrei zu testen. Außerdem haben sie die Möglichkeit, ihre bestehende Infrastruktur um neue Lösungen wie Capacity Plus, IP Site Connect und Linked Capacity Plus zu erweitern. Als erste Anlaufstelle dient interessierten Kunden ein Konfigurator auf der Motorola Website, der die Kommunikationsbedürfnisse des Kunden analysiert und erste Lösungsvorschläge unterbreitet. Kunden haben anschließend die Möglichkeit für ein persönliches Beratungsgespräch bei einem Autorisierten Motorola Funkpartner. Nach der 14-tägigen Testphase kann der Kunde die Digitalfunk-Lösung kaufen oder an den Partner zurückgeben. Für Fragen stehen die Motorola Vertragspartner jederzeit zur Verfügung.

Jörg Baumbach, Director of Sales Radio Channel Business, Central & Southern Europe, Motorola Solutions, kommentiert: „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, unsere Kunden jederzeit mit der führenden Funktechnologie auszustatten und unseren Partnern die beste Unterstützung für ihr Business-Development zu bieten. Mit unserer ‚Try Before Buy’-Kampagne versetzen wir unsere Partner in die Lage, die aktuellsten MOTOTRBO- und TETRA-Lösungen optimal zu vermarkten. Die Kunden erhalten bestmöglichen Support für die Migration vom Analog- auf den Digitalfunk. Im Rahmen unserer Partnerkonferenzen haben wir bereits sehr positives Feedback von Partnern auf unsere Go-to-Market-Strategien und Funklösungen erhalten. Gemeinsam sind wir sehr gut positioniert, um neue Chancen für die Geschäftsentwicklung und ein nachhaltiges Wachstum zu erreichen.“

 

Lesen Sie auch :