Hitachi Data Systems erweitert Partnerstrategie

NewsRetailTrends

Hitachi Data Systems entwickelt die Partnerstrategie für den deutschen Markt kontinuierlich weiter. Es gibt zusätzliche Investitionen im Partnersegment und eine Stärkung der Territory Sales.

Hitachi Data Systems GmbH wird in Deutschland die Projekt- und Lösungsintegration von Partnern vorantreiben, Trainings- und Zertifizierungsmaßnahmen sowie gezielte Lead-Generierung sollen den Ausbau der Projekt-Pipeline unterstützten.

Hitachi Data Systems geht mit drei national aufgestellten Platinum-Solution-Partnern ins Rennen. Die Platinum-Partner erhalten HDS-Speicherprodukte entweder direkt über den Storage-Anbieter oder über einen der beiden Distributoren Avnet und Arrow ECS. Alle anderen Partner – hiermit sind Gold-Solution-Wachstumspartner, Gold- und Silver-Solution-Partner gemeint – können die Speicherlösungen von Hitachi Data Systems zukünftig entweder über Avnet oder Arrow beziehen. Neben dem Wachstum im klassischen Partnerbereich wird der Storage-Experte zudem vermehrt Independent Software Vendors (ISVs) und System Integrators (SIs) in die Partnerorganisation integrieren.

„Die Anpassung ist ein klares Committment an unsere Partner-Community, mit deren Hilfe wir in den letzten Jahren ein großes Wachstum erreichen konnten“, ergänzt Dennis Frank, der neben seiner Tätigkeit als Director Sales Enterprise Accounts auch den Partnerbereich von Hitachi Data Systems kommissarisch leitet. „Wir setzen generell auf mehr Flexibilität und Dynamik. Aus diesem Grund werden wir gemeinsam mit unseren Distributoren die Partnerlandschaft auch strategisch ausbauen.“ Der Ausbau bezieht sich vor allem auf den Gewinn weiterer regionaler und lokaler Systemhäuser. Eine Überdistribution soll dabei wie bisher strikt vermieden werden. Die angesprochenen regionalen und lokalen Systemhäuser sollen gezielt vor allem das klassische Mittelstandsgeschäft im „Territory-Sales-Segment“ unter der Leitung von Siegmund Kaminski ankurbeln.

Ein weiterer Punkt betrifft die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten, um für deutsche Systemhauspartner die Transparenz in Punkto Partnerprogramm und -strategie weiter zu stärken. Hierbei geht es um die Festlegung einer sinnvollen Anzahl strategischer Partner sowie um die Definition der Bezugswege und den zielgerichtete Einsatz von Investitionen für Ausbildung und Marketing. Als strategische Partner versteht HDS dabei Partner, die mit dem Speicheranbieter eine kontinuierliche, fokussierte und nachhaltige Wachstums- und Business-Planung betreiben wollen.

 

Lesen Sie auch :