Microsoft und Tech Data starten Systems Center 2012

NewsTrends

Zum großen Microsoft System Center 2012 Launch hatte Tech Data Deutschland seine Fachhandelspartner in die BMW Welt in München
eingeladen.

Vor rund 100 geladenen Partnern sprachen Marc Müller, Tech Data Geschäftsführer Vertrieb, und Wolfgang Brehm, Direktor Mittelstand, Distribution und DMR, Microsoft Deutschland, in ihren Keynotes über die Chancen und die strategische Bedeutung der Microsoft System Center 2012 Lösungen für das Value Add Geschäft der Reseller. Sie zeigten Trends in den Bereichen Private und Public Cloud sowie im Virtualisierungsmanagement auf und wiesen auf das enorme Wertschöpfungspotenzial hin, das sich für den Fachhandel aus dem Angebot entsprechender Serviceleistungen ergibt. „Mit System Center 2012 ermöglichen wir hybride Modelle und geben Wahlfreiheit zwischen dem Betrieb der eigenen IT-Infrastruktur oder Nutzung von Public Cloud Services. Unseren Microsoft Partnern eröffnen sich dadurch weitreichende Chancen für Beratungs- und Lösungsprojekte. Tech Data als Value Add Distributor für Systems Management unterstützt sie hierbei,“ fasst Wolfgang Brehm zusammen.

In den anschließenden Expertenvorträgen erfuhren die Fachhändler, wie sich aus der Microsoft Private Cloud Vision, den Microsoft Virtualisierungstechnologien und den neuen Microsoft Management 2012 
Suiten erfolgreiche Verkaufsstrategien und Zusatzgeschäfte entwickeln lassen. Ein Novum stellte vor diesem Hintergrund der Auftritt der Hersteller DataCore und Veeam dar. Als bisher einziger Distributor im deutschen Markt ist nämlich Tech Data in der Lage, die Backup-, Replikations- und Storage-Virtualisierungs-Lösungen von Veeam und DataCore zusammen mit den Microsoft Virtualisierungsprodukten dem Fachhandel als Komplettlösung anzubieten.

Mark Müller resümiert: „Das Feedback der Teilnehmer zu unserer heutigen Veranstaltung ist großartig – ich habe viele positive Stimmen zu Inhalt, Organisation und Ambiente der Veranstaltung gehört.“

Lesen Sie auch :