Cyberoam will SonicWall-Partner abwerben

NewsRetail

Cyberoam will SonicWall-Partner, die durch die Nachricht über die SonicWall-Übernahme durch Dell verunsichert sind, zu sich herüberziehen.

Cyberoam, Anbieter von Unified Threat Management (UTM), bietet Kunden, die ihre SonicWall-Anwendung gegen eine Cyberoam-Lösung eintauschen, ein Jahr lang kostenlosen Zugriff auf Web-Content und Anwendungen, IPS und Anti-Malware-Updates. SonicWall-Partner werden darüber hinaus von direktem Zugang zu Schulungen und Zertifizierungen bei Cyberoam, der Mitgliedschaft in Cyberoams Partner-Programm und dem Zugriff auf das lukrative Partner Advantage Incentive Programm profitieren.

Harish Chip, Senior Vice President für neue Geschäftsfelder bei Cyberoam, sieht die Entwicklung der Dinge so: „Wie schon oft erlebt, passt die Produkt- und Personalpolitik bei Firmen-Übernahmen und –Verschmelzungen nicht immer gut zusammen. Dells Hauptgeschäftsfeld ist bisher die Herstellung und der Vertrieb von PCs gewesen, und nicht das Sicherheits-Business. Die Übernahme von SonicWall birgt deshalb die Gefahr, dort langfristig die Sicherheitstechnik aus den Augen zu verlieren. Cyberoam ist derzeit das einzige Unternehmen am Markt, dessen Augenmerk voll und ganz auf UTM liegt. Unsere Verkaufs- und Entwicklungsstrategie orientiert sich dabei zu 100 Prozent an unseren Vertriebspartnern.“

Lesen Sie auch :