Microsoft: Göttmann übernimmt Server Business

News

Kai Göttmann übernimmt die Position des Direktors Geschäftsbereich Server, Tools & Cloud Business (STB) bei Microsoft.

In seiner neuen Position als Direktor des Microsoft Geschäftsbereiches Server, Tools & Cloud Business (STB) ist Kai Göttmann verantwortlich für die die wichtigen Produktneuvorstellungen in den kommenden Monaten, wie SQL Server 2012, System Center 2012 und Windows Server 8, sowie die Weiterentwicklung der Cloud Services Plattform Windows Azure. Göttmann berichtet an Jane Gilson, Chief Operating Officer (COO), Microsoft Deutschland. Er tritt die Nachfolge von Andreas Hartl an, der bei Microsoft die Rolle des COO für die Region Osteuropa übernimmt. Kai Göttmann verantwortete über vier Jahre als Vertriebsdirektor Mittelstand und Partner den gesamten Vertrieb über die verschiedenen Partnerchannels. Er kam 2005 als Pre-Sales Vertriebsmanager bei SMS&P zu Microsoft und entwickelte das Competitive Partnerrecruitment.

Lesen Sie auch :