Microsoft erleichtert Einstieg in Azure

News

Microsoft schafft die Gebühren ab, die bisher bei der Datenübertragung nach Azure erhoben wurden.

Microsoft will die Hürde für den Einstieg in seine Cloud Computing Plattform Azure senken. Ab 1. Juli fallen die Gebühren beim Datentransfer nach Azure weg, also wenn Kunden ihre Daten in die Cloud einspielen. Vorher lauteten die Preise zwischen 10 und 15 Cent pro GB. Microsoft steht mit Azure im Wettbewerb zu Amazon, Salesforce und Google. Zahlen zur Akzeptanz von Azure haben die Redmonder bisher nicht herausgegeben.

Lesen Sie auch :