Toshiba bringt Notebook für Schule und Studium

Produkte

Das neue Teach IT-Modell des Herstellers soll besonders zuverlässig und sicher sein. Toshiba spricht bei 749 Euro von einem äußerst attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis.

Schüler, Studenten und Lehrpersonal erhalten mit dem Tecra M11-148 laut Toshiba ein Notebook, das durch seine robuste Bauweise, eine großzügige Ausstattung und eine hohe Flexibilität überzeugen kann. Wie alle Teach IT-Geräte verfügt auch dieses über eine dreijährige Garantie. Wer sich beim Kauf persönlich beraten lassen will, kann sich auf die dafür geschulten Toshiba Teach-IT-Partner verlassen. Alle Informationen zum Teach
IT-Programm inklusive einer Händlerliste finden Interessenten online.

Absolut sicher sind Facharbeiten, Doktorarbeiten und Forschungs- ergebnisse auf dem Tecra M11, verspricht Toshiba. Bei Erschütterungen sollen eine äußerst stabile Bauweise und ein 3D-Festplattenschutz die Daten schützen. Selbst einen Sturz aus einer Höhe bis zu 70 cm soll das Gerät überstehen. Nützlich im Alltag an Schule und Universität ist auch die spritzwassergeschützte Tastatur. Schnellen Anschluss an die Peripherie zu Hause oder in der Universität finden Anwender über zwei USB 2.0 und eine zusätzliche USB 2.0 Sleep-and- Charge/eSATA Combo-Schnittstelle, einen Express Card Reader sowie einen 5-in-1-Speicherkartenleser. Für den Anschluss externer Bildschirme ist neben dem RGB-Anschluss auch ein Mini Display-Port integriert. So kann ein Projektor mit HDMI-Eingang mit einem Handgriff angeschlossen werden und spontan ein Film oder eine Präsentation an Schule oder Universität allen Anwesenden vorgeführt werden.