ScanSource wird Juniper DACH Infrastruktur Distributor 2010

News

Juniper Networks zeichnet den Distributor mit dem Top DACH Infrastruktur Distributor Award für 2010 aus. Seit zwei Jahren arbeiten die beiden Unternehmen erfolgreich zusammen.

Seit Mai 2008 arbeitet der Distributor ScanSource Communications in Köln (damals noch unter der Firmierung Algol) mit Juniper Networks, dem Lösungsanbieter für die Bereiche Routing, Switching und Security zusammen. Mit dem kompletten Juniper Networks Portfolio erwirtschaftete der Distributor inzwischen nicht nur bei den Bestandskunden einen deutlichen Umsatzzuwachs, sondern konnte vor allem viele Neukunden generieren. Beide Unternehmen intensivieren kontinuierlich die Zusammenarbeit – nicht nur produktseitig, sondern auch im Support. Seit Juni vergangenen Jahres führt ScanSource Communications als Juniper Networks Authorized Education Center (JNAEC) Zertifizierungsschulungen in der eigenen University durch.

Freuen sich über die erfolgreiche Zusammenarbeit (v..li.): Hans-Jörg Friedrich, Manager Distribution DACH bei Juniper Networks, Marianne Nickenig, Managing Director Scansource und Kai Hollensett, Sales Director Channel Sales DACH Juniper Networks

Kai Hollensett, Sales Director Channel Sales DACH bei Juniper Networks, überreichte ScanSource Managing Director Marianne Nickenig die Auszeichnung  beim Juniper Partnerevent am 10. Juni in Köln.  »Seit Juniper vor zwei Jahren sein Produktportfolio mit seiner EX-Serie um Ethernet-Switches erweitert hat, hat ScanSource die Produkte umfangreich im deutschen Resellermarkt positioniert. ScanSource bietet auch eine Reihe von dedizierten Trainings und ein hochwertiges voll funktionsfähiges Solution Center für Kunden an. Wir möchten uns bei ScanSource für ihren Beitrag bedanken«, sagt Hollensett. 

Marianne Nickenig unterstreicht die erfolgreiche Zusammenarbeit, wobei sie betont, »dass wir als ScanSource-Team sehr stolz darauf sind, was wir in den vergangenen zwei Jahren zusammen mit Juniper Networks erreicht haben«. Zugleich versichert sie, »auch in Zukunft mit vollem Einsatz unsere Fachhändler bei der Vermarktung der Juniper Lösungen – gerade auch im HighEnd-Bereich – zu unterstützen«.

Lesen Sie auch :