Virtualisierung in gemischten Umgebungen

NewsStrategie

Wie können Unternehmen Windows-Server und Novells Linux-Server in einer gemischten Umgebung gleichzeitig und interoperabel einsetzen? Dies ist das Thema eines spannenden E-Seminars unseres Schwesterportals eWeek am 27. Januar 2010. Gemeinsam mit Experten von Microsoft und Novell werden Möglichkeiten der praktischen Umsetzung sowie Aufwand und Potenziale, insbesondere zur Kosteneinsparung diskutiert.

Das von der Redaktion eWeek Europe veranstaltete eSeminar am Vormittag des 27. Januar 2010 (Beginn 11 Uhr) richtet sich an IT-Manager, -Entscheider und Berater. Als kompetente Gesprächspartner konnten Sebastian Tischer, Director Customer Advocacy and Licensing (LCA) bei Microsoft und Michael Jores, Director Data Center bei Novell Central Europe gewonnen werden. Moderiert wird die etwa 50-minütige Diskussion von eWeek Chefredakteur Mehmet Toprak. Die ersten 50 registrierten Teilnehmer erhalten das Sonderheft »Virtualisierung – Aufbau und Betrieb virtueller Infrastrukturen vom Rechenzentrum bis zum Client« im Wert von 34,90 Euro. Zur Anmeldung geht es hier.

Sebastian Tischer, Director Customer Advocacy and Licensing (LCA) bei Microsoft

Michael Jores, Director Data Center bei Novell Central Europe

Mehmet Toprak, Chefredakteur eWeek Europe

Lesen Sie auch :