Devil benennt neuen Aufsichtsrat

News

Karsten Hartmann übernimmt den Aufsichtsratsvorsitz des Distributors. Rechtsanwalt Steffen Helbing und Triacon-Geschäftsführer Volker Heemsoth komplettieren das Gremium.

Mit der Konstituierung des neuen, dreiköpfigen Aufsichtsrats präsentiert die Devil AG nach eigener Aussage ein schlagkräftiges Gremium zur erfolgreichen Fortsetzung des IT-Distributionsgeschäfts. Devil-Gründer Karsten Hartmann übernimmt den Vorsitz des Aufsichtsrats und wird von dieser Position aus den Vorstand im operativen Geschäft aktiv beraten und unterstützen.

Zu seinem Stellvertreter wurde der Braunschweiger Rechtsanwalt Steffen Helbing ernannt, der dem Unternehmen bereits seit einigen  Jahren beratend zur Seite steht. Volker Heemsoth vervollständigt den Aufsichtsrat. Er ist Geschäftsführer der Triacon Private Equity GmbH, die Ende Juni 2009 die Devil AG erworben hatte. Alle Devil-Gesellschafter, neben Triacon und Hartmann auch die Vorstände Axel Grotjahn und Torsten Matthies, eint das gemeinsame Ziel, die Marktposition des IT-Großhändlers nachhaltig auszubauen.
 

Lesen Sie auch :