Hitachi Data Systems schult Channel-Partner direkt im Unternehmen

Produkte

Der Storage-Spezialist geht bei der Schulung seines Channels neue Wege: Im Zuge des Apprenticeship-Programms sind die Sales Engineers der Channel-Partner zu einem zehnwöchigen Trainingsprogramm in den deutschen Niederlassungen von Hitachi Data Systems eingeladen.

Das Programm soll die Kompetenz der Partner weiter erhöhen und deren vertriebliche Eigenständigkeit stärken. Dabei stehen praktische und theoretische Schulungen zum Umgang mit den Speicherprodukten und -lösungen von Hitachi Data Systems (HDS) auf der Tagesordnung. Zudem sollen die Partner vor Ort wichtige Einblicke in die Geschäftsprozesse und das Unternehmen selbst gewinnen können. Am Ende des Programms dürfen die Teilnehmer ihr neu erworbenes Wissen in konkreten Projektsituationen vertiefen.

„Im Channel-Bereich hat sich in den letzten Jahren viel getan: Wir haben den Anteil am Gesamtgeschäft kontinuierlich und erfolgreich ausgebaut – dies konnten wir nur in enger und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit unseren Partnern erreichen“, sagt Volker Grappendorf, Channel Director bei Hitachi Data Systems.

Das neu gestartete Apprenticeship-Programm verzeichnete schon im ersten Anlauf großes Interesse, so Grappendorf weiter: „Unsere Erwartungen wurden übertroffen, wir konnten dieses mal noch nicht alle Anfragen berücksichtigen.“ In Zukunft soll es das Programm daher regelmäßig geben – besonders auch für neue Partner, die Hitachi Data Systems in bestimmten Regionen wie den neuen Ländern, dem Saarland oder Südwestdeutschland weiterhin sucht.

Lesen Sie auch :