Ingram Micro Assembly Service jetzt auch für FSCs PCs und Notebooks

News

Ab sofort können sich Fachhändler nicht nur Server des Herstellers Fujitsu Siemens maßschneidern lassen, sondern auch PC-Systeme und Notebooks.

Ein bereits bestehender Service, der sich vor allem an die SMB-Kunden des Distributors richtet, wird damit ausgeweitet. Mit IM.assembly stellt der Broadliner seinen Fachhändlern ein Online-Konfigurations-Tool zur Verfügung, das die Zusammenstellung schon ab Stückzahl 1 möglich macht. Die Lieferung erfolgt laut Ingram Micro in der Regel binnen zwei Werktagen.

Für das Assemblierungsangebot steht nun das komplette value4you-Portfolio von FSC zur Verfügung: die Esprimo-PC-Serie, die Celsius-Workstation-Serie sowie die Notebooks der Esprimo Mobile- und Lifebook-Serie. Weiterhin besteht die Möglichkeit, Primergy Server über IM.assembly zu konfigurieren. Somit können Kunden von Ingram Micro neben Servern nun auch PCs und Notebooks schnell und individuell konfigurieren lassen, wie der Distributor verspricht. Vor allem im Projektgeschäft ergibt sich so der Vorteil, lange Lieferzeiten zu vermeiden und die gewünschten Konfigurationen aus dem value4you-Portfolio mit einfachen Anpassungen schnell zu bedienen.

Der Online-Konfigurator ist “bedienerfreundlich und intelligent” – er lässt keine Fehlkonfigurationen zu und zeigt die Realtime-Verfügbarkeit an. Aus der Assemblierungsmaske heraus können zudem direkt Endkunden-Angebote verfasst und ausgedruckt werden. Die Systeme werden nach den Wünschen der Kunden fachgerecht im Ingram Micro Logistiklager Straubing gefertigt, von zertifizierten Servicetechnikern getestet und in der Regel binnen zwei Werktagen an die angegebene Adresse geliefert, so der Disti. Ebenso sind Lieferungen direkt zum Endkunden möglich. Gegen einen kleinen Aufpreis ist ein so genanntes Service Pack, eine Garantieerweiterung, erhältlich.

Anlässlich der Erweiterung des IM.assembly Angebots hält der Distributor zudem ein kleines Schmankerl für alle Kunden bereit: Bis einschließlich 31. Dezember entfällt die Assemblierungspauschale bei allen Systemen – auch bei Servern. Die Pauschale beträgt sonst 29,90 Euro pro System, unabhängig von der Anzahl oder Art der Komponenten, und für PCs und Notebooks 16,90 Euro.

Lesen Sie auch :