Wortmann öffnet Hintertür zu Windows XP

News

Ungeliebtes Vista: Bei Wortmann wird das abgekündigte Windows XP Professional weiterhin erhältlich sein. Doch das hat auch seinen Preis.

Windows XP wurde bekanntlich von Microsoft zum 30. Juni für OEM-Hersteller abgekündigt. Nicht zuletzt wohl weil Vista als Nachfolger nicht so eingeschlagen hat wie erhofft, bietet die Wortmann AG bereits seit Mai vergangenen Jahres Computersysteme mit einem Windows Downgrade-Recht an.

Der Distributor und Hersteller verkauft dies als “passende Lösung für alle Kunden, die auf schon vorhandenen Geräten Windows XP Professional betreiben, und möglicherweise zukünftig eine Umstellung auf Windows Vista Business planen”. Damit erscheint der Widerwillen vieler Anwender gegen das ressourcenfressende Vista Betriebssystem – vor allem unter Businesskunden – auf eine sehr schön diplomatisch-euphemistische Formel gefasst.

Die Terra Standard-Systeme des Anbietes mit der Kennung “VB>XPP” in der Produkt-Bezeichnung werden demnach mit einer Vista Business Lizenz ausgeliefert, das installierte Betriebssystem ist jedoch Windows XP Professional. Dieses kann vollständig und ohne zeitlich unbeschränkt genutzt werden. Und es entfallen bei einer zukünftig vielleicht doch geplanten Umstellung (s.o.) die sonst notwendigen Upgradekosten für den Erwerb der hierfür erforderlichen Windows Vista Lizenzen.

Upgrade kaufen, Downgrade nutzen: Ein billiger Trick kommt teuer

Aber ganz so einfach ist es dann natürlich doch nicht: Zur Ausübung des Downgrade-Rechts benötigt der Kunde eine Lizenz für Windows XP Professional – ausreichend ist laut Wortmann ein einziges mit Windows XP Professional betriebenes System im Netzwerk. Die Lizenz ist dabei nicht für den Registrierungsprozess des mit Downgrade-Rechten ausgestatteten PCs notwendig, sondern lediglich um sicherzustellen, dass eine XP-basierte Netzwerkstruktur besteht, so der Distributor. Und die Kunden erwerben mit Ihrem neuen PC eine Windows Vista Business oder Windows Vista Ultimate Lizenz – die sie möglicherweise niemals nutzen, aber natürlich bezahlen. Es war halt schon immer etwas teurer, einen besonderen Geschmack zu haben. Aber: So ist der Deal. Hasta la vista, Windows!

Lesen Sie auch :