CompTIA bringt neue herstellerunabhängige Linux-Zertifizierungen

Strategie
Lirux-Tux (Bld Soahea,com)

Der Verband für herstellerneutrale Zertientfierungen hat seine Linux-Prüfungen für IT-Professionals:erneuert. Die Lerninhalte sollen nun veröffentlicht werden.

Der Verband für deutschsprachige IT-Zertifizierung, CompTIA, ist zwar weltweiter Marktführer im Geschäft mit hersrtellerneutralen Zertfikaten, doch einer der wenigen mit deutschsprachigen Prüfungen.

Die Neuerungen für das CompTIA Linux+ Powered by LPI-Zertifikat ist ein weltweit anerkannter Nachweis für technisches Fachwissen, das Linux-Administratoren auf Junior-Level benötigen. Der international tätige Verband Computing Technology Industry Association (CompTIA) zählt Mitglieder in mehr als 100 Ländern und setzt sich für die standardisierte Aus- und Weiterbildung von IT-Fachkräften ein.

Erweiterungen betreffen Linux in Cloud-Umgebungen, Rechenzentren und Sicherheit. Neu sind auch integrierte Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Protokoll IPv6, den verstärkten Einsatz von Linux in Cloud-basierten Umgebungen, ein größeres Gewicht auf Sicherheitsthemen sowie zusätzliche Kenntnisse für das Beheben von Fehlern.

„Linux ist mittlerweile fest in die IT integriert und gehört zum Toolkit jeder IT-Abteilung“, erläutert Stefan Gnannt von CompTIA Deutschland. „Die meisten spannenden Jobs für IT-Professionals haben heute direkt mit Linux zu tun oder stehen in engem Zusammenhang mit diesem Betriebssystem.“

Das Unternehmen bewirbt seine Zertifikate: „Junior-Linux- und Netzwerk- sowie Systemmanagement- und Linux-Datenbank-Administratoren sind nur einige der IT-Berufsprofile, denen die Zertifizierung CompTIA Linux+ hilft. Sie kann als „Absprungstelle’ auf der IT-Karriereleiter von niedriger qualifizierten zu besseren Jobs dienen – einschließlich entsprechend besserer Bezahlung. Aktuell haben schon mehr als 22.000 IT-Professionals die CompTIA Linux+ Powered by LPI- Zertifizierung erworben.“.

Kursunterlagen und Materialien zur Vorbereitung auf die neuen Prüfunge sind ab sofort bei einer
Reihe von autorisierten CompTIA-Partnern verfügbar, darunter Kaplan, Linux Academy, Logical
Operations, McGraw Hill, MeasureUp, Pearson Education und Wiley-Sybex. Mehr zu den Angeboten dieser Anbieter im CompTIA Store.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen