Blackberry

RIM setzt auf Super-Apps

Research in Motion (RiM) vermarktet seine Blackberry-Smartphones bekanntermaßen nicht als Stand-alone-Geräte, sondern sieht den Vorteil in Verbindung mit seiner Server-Plattform. Auf dem Blackberry Innovation Forum in Berlin präsentierten Ende November zahlreiche Partner ihre Lösungen für den Unternehmenseinsatz. Und künftige Kunden konnten sich bei derzeitigen Kunden über alltagstaugliche Anwendungen informieren.