Tenable kooperiert mit Computacenter

NewsStrategie

Tenable Network Security ernennt Computacenter zum regionalen Systemintegrator in DACH.

Tenable Network Security erweitert seinen Channel und hat mit Computacenter einen Partnervertrag für Enterprise-Lösungen geschlossen. Der IT-Dienstleister bietet nun in der DACH-Region die Sicherheitslösungen der SecurityCenter Continous View Familie von Tenable an, die einen Einblick in den Zustand des Netzwerks liefern. Der Partnervertrag mit dem Systemintegrator ist ein Meilenstein in der Entwicklung des lokalen Channels von Tenable, der erst Anfang 2014 aufgebaut wurde. Computacenter wird neben der Distribution der SecurityCenter CV Produkte auch ergänzende Dienstleistungen wie den Proof of Concept und die Implementierung anbieten.

„Computacenter verfügt über die passende Kundenbasis und nötige Expertise darin, die Anforderungen im Enterprise-Sektor an IT-Sicherheit passgenau anzugehen. Exakt an diese Zielgruppe richtet sich Security Center CV“, erklärt David Cummins, Vice President EMEA bei Tenable den Partnervertrag. „Wir freuen uns, unsere Kompetenzen zu verbinden und gemeinsam die bewährten Sicherheitslösungen von Tenable anbieten zu können. Damit helfen wir den Kunden, umfassendsten und integriertesten Einblick in den Zustand des Netzwerks, ihrer IT-Sicherheit und der Erfüllung Ihrer Compliance-Vorgaben zu erhalten.”