HP startet Server Challenge

NewsRetail

HP startet mit der „HP Server Challenge“ ein neues Fachhandelsprogramm, bei der es eine Reise in die Toskana und monatliche Teamevents zu gewinnen gibt.

HP will Reseller motivieren. Vom 01. Februar bis 31. Juli 2015 spornt Hewlett-Packard seine Fachhändler mit einem neuen Programm an, ihren Umsatz mit Serverprodukten von HP zu steigern. Die Server Challenge von HP bietet neben speziellen Weiterbildungsmöglichkeiten und der Chance auf eine Reise in die Toskana auch monatliche Teamgewinne. Durch die Teilnahme an Webinaren zu aktuellen HP-Serverthemen und Markttrends rücken die Teilnehmer der Genießer-Reise ein Stück näher.

Ein individuell vergebenes Umsatzziel für HP-Serverprodukte legt die Rahmenbedingungen für die Teilnahme fest. „Mit der HP Server Challenge bieten wir unseren Fachhändlern die Möglichkeit, ihre Umsätze mit HP Servern zu steigern“, erklärt Susan Fabian, Managerin für Server bei HP Deutschland. „Durch die Teilnahme an unseren Webinaren erweitern Partner ihr Expertenwissen und verbessern so ihre Verkaufsargumente gegenüber Endkunden.“ Das Trainingsangebot umfasst die Einsatzmöglichkeiten des aktuellen Portfolios. Es informiert über Themen wie die Einstellung des Produktsupports von Microsoft-Windows-Server 2003, über die Umsetzung der Virtualisierung von Infrastrukturen oder über den Servermarkt der Zukunft.

Am Ende des Programms wird eine, exklusiv für die HP Server Challenge konzipierte, Reise verlost. Die Gewinner erleben eine Oldtimertour durch die Toskana.

Lesen Sie auch :