Oracle: Ellison tritt als CEO ab

News

Oracle CEO Larry Ellison wird die Spitzenposition abgeben und sich künftig als CTO stärker um die Technik kümmern.

Überraschung bei Oracle: Der 69-jährige CEO Larry Ellison gibt einen Teil seiner Aufgaben auf und überlässt die Spitzenposition Safra Catz und Mark Hurd, die künftig als Co-CEOs fungieren werden. In Rente geht Ellison aber nicht, vielmehr will er sich künftig als CTO stärker um die Technik kümmern. Außerdem übernimmt Ellison übernimmt den Posten des Executive Chairman. Der bisherige Executive Chairman Jeff Henley wird Vice Chairman und ebenfalls als CTO fungieren.

„Safra und Mark werden künftig an das Board berichten und nicht mehr an mich. Alle anderen Verhältnisse bleiben unverändert. Wir drei haben seit Jahren gut zusammengearbeitet und wollen das für die vorhersehbare Zukunft weiter tun. Das Management Team zu behalten war immer eine Priorität für mich“, erklärt Ellison.

Lesen Sie auch :