Microsoft: Arbitter leitet Cloud & Enterprise

News

Peter Arbitter übernimmt den Geschäftsbereich Cloud & Enterprise bei Microsoft Deutschland. Sein Vorgänger Dr. Kai Göttmann ist ab sofort als Senior Director Partner Sales tätig.

Das Personalkarussell bei Microsoft dreht sich wieder: Peter Arbitter, bisher Leiter des Bereichs Global Business Supports (GBS), wird Direktor des neuen Geschäftsbereichs Cloud & Enterprise bei Microsoft Deutschland. Arbitter löst in dieser Funktion Dr. Kai Göttmann ab und berichtet in dieser Position direkt an Klaus von Rottkay, Leiter Marketing & Operations und Mitglied der Geschäftsleitung. Göttmann war Direktor des bisherigen Geschäftsbereichs Server, Tools & Cloud Business und übernimmt ab sofort die Rolle des Senior Directors Partner Sales bei Microsoft.

Peter Arbitter war als CTO der Siemens IT Solutions & Services GmbH & Co OHG (SIS) tätig. Zuvor war Arbitter beim selben Unternehmen Leiter der globalen IT-Operations sowie in diversen Vertriebs- und Stabsfunktionen tätig. Anschließend verantwortete er bei T-Systems die IT- und Cloud-Services, bevor er vor zweieinhalb Jahren zu Microsoft wechselte, wo er als Area Lead den Bereich Global Business Support (GBS) leitete.

„Arbitter hat nachweisbare Erfolge und Erfahrungen in komplexen und global tätigen Organisationen vorzuweisen. Er kennt die Herausforderungen, mit denen Unternehmen im Zeitalter von Cloud, Mobility und Big Data heutzutage konfrontiert sind“, kommentiert Klaus von Rottkay. „Mit Peter haben wir einen stark unternehmerisch denkenden Manager mit Energie und Leidenschaft als Direktor des für uns strategisch wichtigen Geschäftsbereichs Cloud & Enterprise gewonnen. Er wird unsere Transformation zu einer Services und Devices Company weiter zum großen Vorteil unserer Kunden und Partner vorantreiben.“

Lesen Sie auch :