Pegasystems: Kock wird Geschäftsführer

News

Axel Kock fungiert künftig als neuer Managing Director DACH beim Software-Anbieter Pegasystems.

Pegasystems, Anbieter von Business Process Management (BPM) Software, ernennt Axel Kock zum neuen Managing Director für die Region DACH. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt auf der Steuerung des Vertriebs und auf dem weiteren Wachstum des Unternehmens in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Kock kam 2012 zu Pegasystems und war zuletzt als Sales Director tätig. Davor war er zwölf Jahre für IBM tätig, zuletzt als Client Unit Director. Er hat eine Ausbildung als Betriebswirt an der Berufsakademie Stuttgart absolviert.

“Unsere Technologie bietet Unternehmen sehr differenzierende Möglichkeiten, sich als digitales Unternehmen zu positionieren”, erklärt Kock. “Sie können damit die steigende Erwartungshaltung ihrer Kunden aufgreifen und gleichzeitig die Effizienz ihrer Ablauforganisation verbessern. In den letzten Jahren hat Pegasystems mit seinen Lösungen bei zahlreichen großen Unternehmen, vor allem bei Banken, Versicherungen und Telekommunikationsunternehmen, große Erfolge erzielt. Diesen Kurs will ich in ausgewählten weiteren Branchen fortführen und somit zum weiteren Wachstum des Unternehmens beitragen.”

Lesen Sie auch :