Microsoft: Ab nach Kassel

Strategie

Microsoft lädt seine Partner zur Deutschen Partnerkonferenz 2013 am 22. und 23. Oktober in Kassel.

Unter dem Motto „Die Zukunft im Blick“ startet am 22. Oktober 2013 die Deutsche Partnerkonferenz (DPK) von Microsoft. Informiert werden die Partner hier über den größten Wandel in der Unternehmensgeschichte von Microsoft hin zu einer „Services and Devices Company“. Microsoft will zeigen, wie diese Entwicklung – beispielsweise mit dem Surface 2 Pro als integrierte Lösung für umfassende Business-Applikationen – den Partnern neue Geschäftsoptionen eröffnet und mit dem Handel gemeinsam den Fachkräftemangel mit der Fachkräfteinitiative F.I.T. begegnen können.

Keynote-Sprecher der Konferenz sind Christian P. Illek, Vorsitzender der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland und Area Vice President International, und Floris van Heijst, General Manager Mittelstands- und Partnergeschäft der Microsoft Deutschland GmbH. Sie widmen sich ab 10 Uhr dem Thema: „Zukunft im Blick – Aufbruch in eine neue Ära“. Innerhalb der Keynote findet in diesem Jahr zudem eine Kunden-Talkrunde mit Jochen Werling, CIO, Sixt GmbH, Alfons Wahlers, Director Group IT, DORMA Holding AG, und Ralf Eiberger, Fiducia, statt.

Die Daten der Deutschen Partnerkonferenz:
• Wann: 22. – 23. Oktober 2013:
o 22.10.: Registrierung ab 08:00 Uhr, Keynote um 10 Uhr
o 23.10.: Kaffee ab 08:30 Uhr, erste Session um 9 Uhr
• Wo: Kongress Palais Kassel, Holger-Börner-Platz 1, 34119 Kassel

Lesen Sie auch :