Microsoft: Ballmer wird in einem Jahr gehen

News

Microsoft hat angekündigt, dass CEO Steve Ballmer binnen zwölf Monaten abtreten wird.

Steve Ballmer will demnächst in Rente gehen. Microsoft gab bekannt, dass Ballmer binnen zwölf Monaten auf eigenen Wunsch sich von seinem Posten als CEO zurückziehen wird. Einstweilen bleibt er bis zur Ernennung eines Nachfolgers auf seinem Posten.

„Es gibt nie einen perfekten Zeitpunkt für diese Art des Übergangs, aber jetzt ist es die richtige Zeit“, sagt Ballmer. „Wir haben eine neue Strategie und ein hervorragendes Management Team. Wenn ich erst abgetreten wäre, wie ich das ursprünglich dachte, wäre das mitten in der Transformation des Unternehmens hin zu einer Geräte und Dienstleistung-Firma gewesen. Wir brauchen einen CEO, der über eine längere Frist diese Richtung einschlägt.“ Die Situation sei emotional und schwierig für ihn.

Das Board of Directors wird einen Nachfolger bestimmen. John Thompson leitet ein Komitee, das einen neuen CEO auswählen wird, und Bill Gates wird dabei mitwirken.

Ballmer steht schon seit längerem im Visier von Kritikern, die ihm Versagen an verschiedenen Fronten vorwerfen.

Lesen Sie auch :