Neues Lizenzprogramm für Windows 8 Embedded

News

Microsoft Windows 8 Embedded, das Betriebssystem für Gerätesteuerung, kann künftig auch mit Volumenlizenz und Software Assurance erworben werden.

Seit 1. Juli sind einige der bisher nur als OEM (Original Equiment Manufacturer) erhältlichen Windows 8 Embedded Varianten auch mit Volumen-Lizenzverträgen erhältlich. Die beiden Varianten Windows 8 Embedded Standard und Windows 8 Embedded Pro gibt es weiter nur als OEM. Windows 8 Industry Pro gibt es sowohl als OEM als auch per Volumenlizenz (nur als Upgrade).

Windows 8 Embedded Enterprise, das zusätzliche Premium Funktionen für Mobility, Sicherheit und Verwaltung enthält, gibt es nur als Volumenlizenz. Bei den Premiumfunktionen handelt es sich um Direct Access, Branch Cache, App Locker und Enterprise Sideloading.

Ein Volumenlizenzvertrag eröffnet Kunden den Weg zum Upgrade von Windows 8 Embedded Standard auf Windows 8 Embedded Industry Pro. Dabei werden Zusatzfunktionen, die in der Standard Version zwar enthalten, aber deaktiviert sind, freigeschaltet. Das Gerätebetriebssystem erhält ein Upgrade.

Lesen Sie auch :