TD Azlan zeigt Server und Storage Migration

NewsProdukte

Mit einem speziell für den Mittelstand konzipierten Live-Demosystem zeigt TD Azlan gemeinsam mit AMD, HP und Vision Solutions auf, wie sich heute Migration bei laufendem Betrieb ohne Down Time durchführen lässt.

Als neue Demosysteme bei TD Azlan dienen voll konfigurierte HP BladeSysteme mit sechs AMD Opteron-basierten Blade Servern der neuesten Generation und entsprechenden Storage Blades, den Virtualisierungs-Plattformen Hyper-V und VMware sowie den vorinstallierten HA-Lösungen von Vision Solutions in einem transportablem HP Rack.

TD Azlan und Vision Solutions bieten die Demosysteme gemeinsam für Veranstaltungen, Remote-Migrationstests oder den Aufbau von Testszenarien an. Die Demosysteme, die auf Wunsch auch von einem spezialisierten TD Azlan Consultant betreut werden, verdeutlichen, wie einfach der Migrationsweg auf neue HP Server und Storage Systeme, wie zum Beispiel auf die neuen HP StoreServ Modelle, sein kann.

Christoph Hofer, Business Manager Server & Storage in der HP BU verdeutlicht: „Die zukunftsweisende Technologie bietet Partnern die Möglichkeit, größere Migrationsprojekte anzubieten und gewinnbringend ihre Dienstleistungen im Vergleich zum Wettbewerb anzubieten.“

Manfred Cordes, Manager der HP Business Unit bei Tech Data, begründet die Initiative: „Gerade im Zusammenhang mit Virtualisierungs- und Cloud-Initiativen stehen die Reseller heute vor einer Vielzahl von Migrationsprojekten. Die AMD-Technologie bietet eine ideale Plattform für die Virtualisierung, und mit Double-Take Move von Vision Solutions steht nun auch ein Tool für die einfache und schnelle Migration zur Verfügung.“

Lesen Sie auch :