A10 Networks: Andre Stewart wird Vice President Sales EMEA

NewsStrategie

A10 Networks hat Andre Stewart als Vice President Sales für die Regionen EMEA und LATAM (Europa, Naher Osten, Afrika und Lateinamerika) eingestellt.

Der Vertriebsexperte Andre Stewart, neuer Vice President Sales für die Regionen EMEA und LATAM, bringt mehr als 18 Jahre Erfahrung in der Informations- und Kommunikationstechnologie mit. Vor seinem Einstieg bei A10 Networks war Andre Stewart President International bei Corero, einem auf Netzwerksicherheit spezialisierten Unternehmen. Zuvor war er acht Jahre bei Fortinet tätig. Dort verantwortete Stewart die Vertriebsregionen EMEA und Indien, später den gesamten weltweiten Vertrieb und führte das Unternehmen zu exponentiellem Umsatzwachstum und einem erfolgreichen Börsengang.

„Es ist mir eine Ehre, die Geschäfte von A10 Networks in Europa, dem Nahen Osten, Afrika und Lateinamerika leiten zu dürfen“, sagt Andre Stewart, Vice President Sales EMEA und LATAM. „Ich bin davon überzeugt, dass A10’s technologisch führende Rolle und Innovationskraft mit der softwarebasierten Application-Plattform ACOS, einem dynamischen Forschungs- und Entwicklungsteam und der weltweiten Support-Organisation in einem expandierenden Markt zwangsläufig zu schnellem Unternehmenswachstum führen werden. A10 weiß, wie Kunden erfolgreich bedient werden und bietet ihnen Lösungen, mit denen sie ihr Geschäft verbessern können.“

Lee Chen, Gründer und Chief Executive Officer (CEO) von A10 Networks, sagt: „Ich freue mich sehr, dass Andre Stewart zu A10 Networks gekommen ist. Er versteht unsere Kunden, Partner und Marktchancen, bringt eine beeindruckende berufliche Erfolgsbilanz, Führungsqualitäten und fachliche Kompetenz mit, die er bei A10 mit einer klaren Vision für ein strategisches Wachstum einsetzen wird. Unsere Kunden und Partner in EMEA und LATAM werden von seiner Erfahrung profitieren.“

Lesen Sie auch :