Storage-Markt wächst

NewsProdukte

Der Markt für externe controller-basierte Storage Systeme (ECB) befindet sich weiter auf dem Wachstumspfad.

Laut dem IT-Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Gartner betrug der weltweite Gesamtumsatz aller Hersteller von ECB-Plattenspeichersystemen im zweiten Quartal 2012 5,5 Milliarden US-Dollar, was einem Anstieg von 6,7 Prozent im Vergleich zum Gesamtumsatz von 5,1 Milliarden US-Dollar im zweiten Quartal 2011 entspricht. Damit ist das zweite Quartal 2012 das 11. Quartal in Folge mit Umsatzwachstum, blieb aber noch unter dem von Gartner erwarteten Wachstum von 7,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Besonders in EMEA lag das Umsatzwachstum mit 2,6 Prozent unter den Erwartungen.

Die einzelnen Hersteller schnitten unterschiedlich ab. EMC, Fujitsu und Oracle konnten Erfolge verbuchen, während IBM und NetApp zurückfielen. EMC baute seine Position als Marktführer weiter aus und hält jetzt einen Anteil von 33,3 Prozent (Vorjahr 31,6 Prozent). Der Marktanteil des Zweitplatzierten IBM sank auf 13,8 Prozent (Vorjahr 15,1 Prozent). Auch NetApp auf dem dritten Rang musste Federn lassen und liegt nun bei 11,1 Prozent (Vorjahr 12,7 Prozent).

Lesen Sie auch :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen