Festplatten-Produktion weiter beeinträchtigt

NewsProdukte

Obwohl die Spuren der Überschwemmungen in Thailand schon längst verschwunden sind, wird es noch Monate dauern, bis die Auswirkungen auf die Produktion von Festplatten überwunden sind.

Die Analysten von iSuppli erwarten, dass die Auswirkungen der Flutkatstrophe in Thailand auf die Produktion von Festplatten noch ein halbes Jahr zu spüren sein werden. Im vierten Quartal 2011 ist der Verkauf von Festplatten um 26 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesunken. Die Marktforscher rechnen nur mit einer allmählichen Steigerung der Produktion, bevor im vierten Quartal der Markt regelrecht explodieren und um 49 Prozent anziehen soll. Vorerst bleibt es aber bei hohen Festplattenpreisen.

Lesen Sie auch :