Serverumsatz wächst

NewsProdukte

Das Geschäft mit Hardware-Servern entwickelt sich positiv. Lenovo hat sich in die Top 5 vorgeschoben.

Weltweit hat der Umsatz mit Servern im dritten Quartal um 5,2 Prozent und die Stückzahl um 7,2 Prozent angezogen, so die Zahlen von Gartner. Leider war die Entwicklung in Westeuropa nicht so positiv, hier gab es einen Umsatzrückgang um 4,9 Prozent. Die meisten Hersteller konnten leichte Umsatzsteigerungen verbuchen, nur HP musste mit minus 3,6 Prozent einen Rückschlag einstecken, während Oracle seinen Abwärtstrend gestoppt hat. In die ersten Ränge vorgeschoben hat sich Lenovo. Die Chinesen konnten 77 Prozent mehr Server verkaufen.

 

Lesen Sie auch :