Geringes Wachstum bei IT-Ausgaben

News

In Westeuropa werden die IT-Ausgaben im nächsten Jahr um 1,5 Prozent ansteigen, prophezeit Gartner.

In Westeuropa wird sich das IT-Geschäft laut den Marktforschern von Gartner im nächsten Jahr positiver entwickeln als in diesem. Während die Analysten für 2011 mit einem Rückgang von 1,8 Prozent rechnen, soll 2012 wieder ein Wachstum von 1,5 Prozent erreicht werden. Ein Hemmschuh bleibt der öffentliche Sektor, wo es dieses Jahr einen Rückgang von 4,8 Prozent gibt und es auch nächstes Jahr noch einmal um 1,5 Prozent nach unten geht. Public Cloud bleibt ein Randthema und macht derzeit drei Prozent der IT-Ausgaben aus. Die Marktforscher erwarten, dass in diesem Bereich die Wachstumsraten bis 2015 zehnmal so groß ausfallen wie der Durchschnitt der IT-Ausgaben.

Lesen Sie auch :