Dell macht Drucken günstiger

NewsProdukte

Dell hat neue vier Promotions-Angebote rund ums Drucken gestartet.

Dell startet vier Initiativen, um den Druckerverkauf anzukurbeln. Im Falle eines Defekts wird erstens der Kaufpreis von Laserdruckern erstattet (bis zum 31. Januar 2012). Mit dem Dell-Drucker-Rückgabeprogramm als zweitem können teilnahmeberechtigte Unternehmen bis zu 100 Euro Vergütung für einen alten Drucker, einen Scanner oder ein Faxgerät bekommen, wenn sie ein neues Drucker-Modell von Dell kaufen. Außerdem entsorgt der Hersteller das Altgerät und ersetzt 10 Euro an Versandkosten (gilt bis zum 31. Januar 2012). Zum dritten gibt es Toner-Kartuschen zur Hälfte des Preises zu kaufen. Voraussetzung hierfür ist der Kauf eines Dell 2350d- oder 2350dn-Laserdruckers mit einer zusätzlichen Tonerkassette (bis zum 30. November 2011). Als viertes gibt es den Dell-Druckpatronen-Rückkauf. Damit ist es möglich, nicht mehr benötigte Tonerkassetten zurückgeben und bis zu 100 Euro an Kosten (maximal 50 Euro je Tonerkassette) zurückerstattet zu bekommen, wenn ein bestimmter Dell-Drucker gekauft wird. Dell erstattet darüber hinaus fünf Euro für jede eingesandte Tonerkassette an Versandkosten. Das Angebot gilt bis zum 31. Januar 2012.

Lesen Sie auch :