200.000 neue Touchpads kommen

NewsProdukte

HP hat angekündigt, eine letzte Charge seines Tablets Touchpad zu fertigen. Anscheinend handelt es sich um bedeutende Stückzahlen, es ist von bis zu 200.000 Geräten die Rede.

Bis zum 31. Oktober will Hewlett-Packard noch einmal seinen verspäteten Bestseller Touchpad auf den Markt gingen. Dabei erwarteten Beobachter zunächst nur kleine Stückzahlen, aber wie die taiwanesische Zeitschrift Digitimes berichtet, scheint HP in großem Maßstab zu denken. HP habe ursprünglich bei seinem Lieferanten Inventec 900.000 bis 1,1 Millionen Touchpads bestellt. Davon seien 800.000 bis 900.000 Geräte geliefert worden. Um die Beziehungen zu den Herstellern und Channel-Partnern wieder ins Lot zu bringen, sollen jetzt noch 100.000 bis 200.000 Rechner gefertigt werden.

Lesen Sie auch :