HP verschleudert Touchpad für 99 Dollar

NewsProdukte

Nach der offiziellen Abkündigung des Touchpad durch HP geht alles sehr schnell. In den USA sind die Geräte schon für 99 Dollar zu haben.

HP übt die Taktik der verbrannten Erde. Nach dem Eingeständnis der Niederlage im Tablet-Krieg und der Einstellung der Web-OS-Geräte will der Hersteller jetzt der Konkurrenz gründlich die Preise verderben. Im »Fire-Sale« in den USA ist das HP Touchpad jetzt schon für 99 Dollar und damit weit unter den Produktionskosten zu haben. Es ist schwer, Offerten zu finden, wo das Gerät noch nicht ausverkauft ist. Aber dieses Wiki kann Hilfestellung leisten. Die größten Bestände (über 200.000 Geräte) hält die Kette Best Buy, die an sich nur innerhalb der  USA verschickt. Wenn man einen US-Soldaten persönlich kennt, kann man dies umgehen, denn über das Army Post Office (APO) ist auch ein Versand nach Deutschland möglich.

Lesen Sie auch :