Computacenter plc kauft Schweizer DAMAX AG

News

Der britische Systemintegrator Computacenter plc hat die Anteilsmehrheit der Schweizer DAMAX AG erworben.

Für einen Kaufpreis von 7,2 Millionen Schweizer Franken hat Computacenter plc 80 Prozent des Aktienkapitals der Schweizer DAMAX AG  übernommen. Die übrigen 20 Prozent der Anteile verbleiben zunächst beim Firmengründer Massimiliano D’Auria, der auch Geschäftsführer bleibt. »Ich freue mich sehr, dass das DAMAX-Team nun Teil unseres Konzerns ist. Beide Unternehmen arbeiten heute schon eng zusammen«, so Oliver Tuszik, CEO und Vorstandsvorsitzender bei Computacenter in Deutschland. Die DAMAX AG beschäftigt über 100 Mitarbeiter an sechs Standorten in der Schweiz.

Lesen Sie auch :