HP führt neues Partnermodell ein

NewsRetail
Peter Steensma, Business Manager Partner & Upfront Services bei HP

HP bindet seine Händler mit dem neuen Partnermodell ServiceONE ab 1. November künftig stärker in das Geschäft mit Dienstleistungen ein.

HP stellt das neue Partnermodell ServiceONE mit den Kategorien ServiceONE Specialist und ServiceONE Expert vor, mit denen Händler sich ein größeres Stück am Service-Geschäft sichern und höhere Margen erzielen können. Die genauen Konditionen sind noch nicht definiert. Der Qualifizierungsprozess für die neuen Partnerkategorien beginnt im August.

HP-Partner können ab dem 1. November weitere Teile des Portfolios von HP Technology Service selbstständig oder in Zusammenarbeit mit HP erbringen. Dies umfasst sowohl HP Care Pack Services und Garantieleistungen als auch proaktive Services und Beratungsleistungen. »Durch den Vertrieb von HP Technology Services steigern Partner ihre Profitabilität beim Verkauf von HP-Produkten«, so Peter Steensma, Business Manager Partner & Upfront Services bei HP. ServiceONE ist eine Spezialisierung des HP-Partnerprogramms HP Preferred Partner. Die zwei neuen Kategorien ServiceONE Specialist und ServiceONE Expert ersetzen die bisherigen Service-Spezialisierungen Authorized Service Partner (ASP) und Professional Service Partner (PSP). Im neuen Stufenmodell ist ServiceONE Specialist das Einstiegsmodell, ServiceONE Expert baut darauf auf.

Für die jeweilige Spezialisierungsstufe müssen Partner Mindestkriterien erfüllen, beispielsweise einen bestimmten Gesamtumsatz sowie ein Verhältnis zwischen Service- und Hardwareumsätzen. Darüber hinaus müssen sie vertriebliche und technische Zertifizierungen und Qualifizierungen vorweisen. Je nach Status erhalten die Partner unterschiedlich hohe Rückvergütungen für Vertriebs- und Serviceleistungen. Neben den Standardspezialisierungen führt HP sogenannte Fokusprogramme ein, beispielsweise für den Netzwerkbereich oder Großformatdrucker.

Peter Steensma, Business Manager Partner & Upfront Services bei HP
Peter Steensma, Business Manager Partner & Upfront Services bei HP

Lesen Sie auch :