Software as a Service wächst um 21 Prozent

News

Software as a Service (SaaS) gibt es schon seit einem Jahrzehnt. Als Grundkomponente der Cloud steht es vor einem soliden Wachstum.

Der weltweite Umsatz mit Software as a Service (SaaS) wird in diesem Jahr ein Volumen von 12,1 Milliarden Dollar erreichen, so die Marktforscher von Gartner. Das entspricht gegenüber dem Vorjahr einer Steigerung von 21 Prozent. Dieser Trend soll sich fortsetzen und bis 2015 ein Volumen von 21,3 Milliarden erreichen. Zusammen mit anderen Dienstleistungsvarianten wie Platform as a Service oder Network as a Service fließt SaaS in Cloud Computing ein. Derzeit wird vor allem Kundenverwaltungs-Software (CRM) per SaaS bereitgestellt. Fast ein Drittel aller CRM-Installationen laufen per SaaS. Stark im Kommen ist auch Content, Communications und Collaboration (CCC).  Web-Conferencing läuft sogar mehrheitlich auf SaaS-Basis (85 Prozent). Bei Enterprise Content Management (ECM) und Enterprise Resource Planning (ERP) steht die Entwicklung dagegen noch am Anfang, mit einer SaaS-Basis von sechs respektive sieben Prozent.

Lesen Sie auch :